Praxistipps 22. Februar 2019
WINSTA®-Anwendungen im Gebäude: Applikationen perfekt gesteckt

Das WAGO Steckverbindersystem WINSTA®, bestehend aus mehreren Familien, verfügt über ein besonders breites Produktportfolio, um alle Anforderungen moderner Gebäude an die Energieversorgung sowie an die Signalweiterleitung zu erfüllen. Einzelkomponenten wie Stecker, Buchsen, Verteiler, konfektionierte Leitungen sowie Boxen mit steckbaren Abgängen unterstützen Sie bei der schnellen und einfachen Elektrifizierung der Abnehmer in den Anwendungen. Zusätzlich lassen sich unterschiedliche Stromkreise mit Hilfe der Familien WINSTA® MINI special und MIDI special sowohl mechanisch als auch optisch eindeutig kennzeichnen. So können auch Bussignale steckbar verteilt werden.

  • Einfaches Stecken im engen Kabelkanal erleichtert die Arbeit.

  • Die Montage der Systemsteckdosen bietet weitere Zeitvorteile im Vergleich zur Verdrahtung von Gerätebechern mit konventionellen Steckdosen.

  • Flexible Wahl der Phasen hilft bei der symmetrischen Netzauslastung.

Ihr Ansprechpartner bei WAGO