Ihr Zugang zu WAGO Österreich

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren!
Shape

Referenz
Gebäudeautomatisierung auf dem iPad

Geringer Energieverbrauch war eines der Hauptziele, die Günther Heumann verfolgte, als er sein neues Firmengebäude plante. Gleichzeitig will er seinen Kunden eine moderne Gebäudeautomation demonstrieren. Die Basis der Gebäudeautomation bildet ein ETHERNET-Controller von WAGO und eine App für das iPad.

Das neue Firmengebäude der Elektro-Service Heumann GmbH bietet Geschäftsführer Günther Heumann und seinen zehn Mitarbeitern 400 m² Büro- und Lagerfläche. Um in den Räumen ein optimales Klima zu garantieren und gleichzeitig die Energiekosten niedrig zu halten, hat man bei der Planung hierauf besonderen Wert gelegt. So ist beispielsweise die südseitige Fassade fast komplett verglast und ermöglicht so, dass in der kalten Jahreszeit die Sonne die Räume erwärmt. Jalousien sorgen dafür, dass im Sommer die Temperatur in den Räumen nicht zu sehr ansteigt. Ein Stückgutofen mit einer Leistung von 14,5 kW, der mit Holz befeuert wird, heizt das Gebäude über eine Warmluftheizung, falls die Sonneneinstrahlung alleine nicht ausreicht.

Ein Kreuzstrom-Wärmetauscher verwendet bei kaltem Wetter die Wärme der Abluft, um KOMFORT UND ENERGIEEFFIZIENZ Gebäudeautomatisierung auf dem iPad die Zuluft zu erwärmen, sodass der Energiebedarf für die Heizung sehr gering ist. Eine Kühlung der Räume über die Zuluft ist ebenfalls möglich. Dazu sind unter dem Parkplatz Flächenkollektoren verlegt, die über eine Soleleitung und einen Wärmetauscher die Zuluft abkühlen können.

Firmengebäude Elektro-Service Heumann GmbH

  • Zentrale Steuerung der Klimatisierung
  • Licht, Sound und Videoüberwachung
  • Bedienung über das iPad

Zentrale Steuerung der Klimatisierung

Um die Klimatisierung zu automatisieren, setzt Günther Heumann das WAGO-I/O-SYSTEM mit dem ETHERNET-Controller vom Typ 750-881 ein. Der ETHERNET-Controller steuert die Zu- und Abluftklappen in den einzelnen Räumen, den Kreuzstrom-Wärmetauscher, die Lüftermotoren, die Heizung, die Pumpe der Kühlung und die SMI-Antriebe der Jalousien. Temperaturfühler in den Räumen liefern jeweils den aktuellen Ist-Wert, den die Steuerung mit dem vom Benutzer eingestellten Soll-Wert vergleicht, um dann die Klappen der Lüftung entsprechend einzustellen. Das WAGO-I/O-SYSTEM steuert und regelt damit automatisch die gesamte Klimatisierung. Günther Heumann und sein Team haben die CoDeSys-Programmierung gemäß IEC 61131-3 dazu selbst erstellt.

Licht, Sound und Videoüberwachung

Die Gebäudeautomatisierung bei Elektro-Service Heumann sollte aber auch noch eine weitere wichtige Aufgabe erfüllen: Das Unternehmen möchte seinen Kunden damit demonstrieren, was alles mit einer solchen Lösung machbar ist. Dazu sollten möglichst alle Gewerke in die zentrale Automatisierung eingebunden werden. So steuert der WAGO-Controller neben der Raumklimatisierung auch die Beleuchtung via DMX-Bus, eine Videoüberwachung sowie ein Bose-Multiroom-Soundsystem. Touch-Panel-Raumbediengeräte leiten die Benutzereingaben über die Funktechnologie EnOcean an die Automatisierungstechnik weiter. Ebenfalls über EnOcean kommunizieren spezielle Sensoren in den Fenstergriffen, die der Steuerung signalisieren, ob das Fenster geöffnet, gekippt oder geschlossen ist.

Bedienung über das iPad

Das Highlight des gesamten Automatisierungssystems ist aber die Benutzerschnittstelle über ein Apple-iPad. Der Benutzer kann sämtliche Einstellungen der Automatisierung zentral parametrieren und alle Funktionen einzeln aufrufen. Gleichzeitig liefert die von Günther Heumann Reduzierung des Energiebedarfs der Beleuchtung Parametrierung und Visualisierung der Gebäudeautomatisierung mit dem iPad Steuerung von Raumklimatisierung, Beleuchtung, Videoüberwachung sowie Bose-Multiroom- Soundsystem. erstellte App „AmbientRC“ eine Übersicht über den aktuellen Status der Gebäudeautomatisierung – unter anderem wird der aktuelle Verbrauch elektrischer Energie für das gesamte Gebäude dargestellt.

Um die Informationen der Gebäudeautomatisierung auf dem iPad darzustellen, erzeugt die Steuerung entsprechende xml-Dateien und legt sie auf dem internen Web-Server ab. Die App visualisiert die Informationen dann auf dem iPad. Firmeninhaber Heumann zeigt sich durchaus zufrieden: „Von der Beleuchtungs- über die Jalousiesteuerung bis zur Einbindung von Soundsystemen bietet der ETHERNET-Controller von WAGO sehr viele Möglichkeiten, die wir hier in unserem eigenen Gebäude umgesetzt haben.“

Fazit:

  • Reduzierung des Energiebedarfs der Beleuchtung.
  • Parametrierung und Visualisierung der Gebäudeautomatisierung mit dem iPad.
  • Steuerung von Raumklimatisierung, Beleuchtung, Videoüberwachung sowie Bose-Multi-room-Soundsystem.

von Detlef Holfeder | 19.03.2013

Bildquellen: Elektro-Service Heumann, WAGO

Gebäudetechnik mit WAGO:
Ihre Fragen beantworten wir gern.

Empfehlungen zum Weiterlesen

Mehr aus dem Bereich Gebäudetechnik

Ganz gleich, ob Sie die Lichtinstallation und -automation in Ihrem Bürogebäude planen, eine Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlage umrüsten oder sich generell mit dem Thema Raumautomation beschäftigen: WAGO hilft Ihnen, Ihre Anforderungen im Gebäude umzusetzen.

Ihr Warenkorb

In den Warenkorb gelegt.
Zum Warenkorb Angebot anfordern Weiter einkaufen

Sind Sie sicher?

Produkte direkt hinzufügen

Bitte geben Sie eine exakte Artikelnummer (z.B. 2002-1201) ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der „Enter“-Taste. Zum Navigieren zwischen den Spalten benutzen Sie die „Tab“-Taste.
Bestellmenge: max {0}
VPE (UVPE): Stück
Ihr eingegebener Wert wurde gerundet.
Nicht unter UVPE bestellbar!
Der Artikel ist bereits von Ihnen erfasst und wird nicht erneut hinzugefügt. Bitte passen Sie bei Bedarf die Menge direkt am Artikel an.
Ungültige Eingabe

Bestellliste importieren

Bitte beachten Sie Folgendes beim Import Ihrer Bestellliste:
  • Nur CSV- oder TXT-Dateien
  • Eine Position pro Zeile
  • Feldtrennung: Komma (,) oder Semikolon (;)
  • Aufbau: [Artikelnummer]Trennzeichen[Menge]
  • z.B. 222-413,500

Bestellliste kopieren und einfügen

Bitte kopieren Sie Ihre Bestellliste in das Eingabefeld. Dabei ist Folgendes zu beachten:
  • Eine Position pro Zeile
  • Feldtrennung: Komma (,) oder Semikolon (;) oder Tabulator
  • Aufbau: [Artikelnummer]Trennzeichen[Menge]
  • Keine Leerzeichen
  • z.B. 222-413,500
Change Country

You are leaving the currently selected country website and will be logged out. Your user account only applies to one country. Your newly selected country website has other contacts and may have different content and functions.