News
Jetzt gehen auch Querschnitte bis 6 mm2

Für den schnellen Einsatz bei höheren Leistungen: Die neuen COMPACT-Verbindungsklemmen innerhalb der Serie 221.

Einfacher, schneller, sicherer: Diese drei Attribute kennzeichnen die Verbindungsklemmen der Serie 221 von WAGO. Jetzt gibt es die im Elektrohandwerk so beliebte Reihe auch in einer Variante für Leiterquerschnitte bis 6 mm2. Bisher ließen sich mit den Verbindungsklemmen der Serie 221 mehr- oder feindrähtige Leiterquerschnitte bis maximal 4 mm2 anschließen.

Es gibt sie immer mehr: Anwendungen in der Gebäudeinstallation, bei denen 4 mm2 einfach nicht mehr ausreichen.

Zu den Vorteilen der neuen Klemmen zählen deshalb:

  • Die schnelle Installation von Geräten mit höherem Leistungsbedarf

  • Die zeitsparende und sichere Verlegung langer Leitungen mit größeren Leiterquerschnitten

  • Neue Einsatzgebiete auch für Hersteller elektrischer Geräte

Installationskomfort für eine neue Leistungsklasse

Auch bei den neuen 6 mm2-Verbindungsklemmen werden die abisolierten Leiter nach dem Öffnen der Klemme mit dem orangenen Hebel bis zum Anschlag in die Klemme geschoben. Die Verbindung sitzt nach dem Schließen des Hebels, wobei das transparente Gehäuse zudem die Sichtprüfung der Verbindung ermöglicht. OEM profitieren von der neuen Klemme aufgrund neuer Möglichkeiten, leistungsstarke Beleuchtungen, Signalanlagen oder auch die Lüftungs- und Klimatechnik für den Gewerbebereich im Inneren einfach, schnell und sicher zu verdrahten.

Die neue 6 mm2-Variante der Serie 221 ist ab dem 19. März 2018 lieferbar.

Auf einen Blick

  • Komfortabler Leiteranschluss bis 6 mm²

  • Sichere Verdrahtung dank der WAGO-Federklemmtechnik

     

  • Zeitersparnis für OEM und Gebäudetechniker

     

  • Neue Einsatzgebiete für die beliebte Verbindungsklemme

Ihr Ansprechpartner bei WAGO

Weitere Serviceangebote: