Sprache auswählen
Art.-Nr. 750-370

Feldbuskoppler PROFINET IO; 2. Generation; lichtgrau

Abgekündigt

Dieser Feldbuskoppler verbindet das WAGO-I/O-SYSTEM mit dem PROFINET IO, dem offenen Industrial-ETHERNET-Standard für die Automatisierung.

Der Feldbuskoppler erkennt die gesteckten I/O-Klemmen und erstellt daraus ein lokales Prozessabbild. Hierbei kann es sich um eine gemischte Anordnung von analogen (Datenaustausch wortweise) und digitalen (Datenaustausch bitweise) Klemmen handeln.

Der Feldbuskoppler wird als PROFINET IO Device in die Applikation eingebunden.

Der Feldbuskoppler verfügt über einen integrierten 2-Port-Switch und ermöglicht somit den einfachen Aufbau einer Linienstruktur ohne zusätzliche Netzkomponenten.

Der Device-Name kann entweder über das DCP-Protokoll vergeben werden, oder es kann ein vorgegebener Name über den DIP-Schalter eingestellt werden.

Produktdetails

Details
Technische Daten
Kommunikation PROFINET IO
ETHERNET-Protokolle DCP
SNMP
LLDP
HTTP
Gerätespezifisch PROFINET IO (RT Class 1); Conformance Class B
Übertragungsrate -
Bussegmentlänge max. 100 m
Übertragungsmedium Twisted Pair S-UTP; 100 Ω; Cat. 5
Anzahl Module pro Knoten max. 128
Anzahl Module ohne Busverlängerung max. 64
Ein- und Ausgangsprozessabbild (Feldbus) max. 320 Byte/320 Byte
Versorgungsspannung System DC 24 V(-15 … +20 %); über Verdrahtungsebene (CAGE CLAMP®-Anschluss)
Stromaufnahme Systemversorgung (5 V) 300 mA
Summenstrom für Systemversorgung 1.700 mA
Versorgungsspannung Feld DC 24 V (-15 … +20 %); über Leistungskontakte
Eingangsstrom typ. bei Nennlast (24 V) 500 mA
Netzteilwirkungsgrad typ. bei Nennlast (24 V) 87 %
Potentialtrennung 500 V System/Feld
Anzahl Leistungskontakte ausgehend 3
Stromtragfähigkeit der Leistungskontakte 10 A
Anschlussdaten
Anschlusstechnik: Kommunikation/Feldbus PROFINET IO: 2 x RJ-45
Anschlusstechnik: Feldversorgung 6 x CAGE CLAMP®
Anschlusstechnik: Systemversorgung 2 x CAGE CLAMP®
Anschlusstechnik: Gerätekonfiguration 1 x Stiftleiste; 4-polig
Anschlusstyp 1 System-/Feldversorgung
Eindrähtiger Leiter 0,08 … 2,5 mm² / 28 … 14 AWG
Feindrähtiger Leiter 0,08 … 2,5 mm² / 28 … 14 AWG
Abisolierlänge 8 … 9 mm / 0.31 … 0.35 inch
Geometrische Daten
Breite 50,5 mm / 1.988 inch
Höhe 71,1 mm / 2.799 inch
Höhe ab Oberkante Tragschiene 63,9 mm / 2.516 inch
Tiefe 100 mm / 3.937 inch
Mechanische Daten
Montageart Tragschiene 35
Werkstoffdaten
Farbe lichtgrau
Gehäusewerkstoff Polycarbonat, Polyamid 6.6
Gewicht 189,5 g
Konformitätskennzeichnung CE
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur (Betrieb) 0 … 55 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung) -25 … 85 °C
Schutzart IP20
Verschmutzungsgrad (5) 2 gemäß IEC 61131-2
Betriebshöhe ohne Temperatur-Derating: 0 … 2000 m; mit Temperatur-Derating: 2000 … 5000 m (0,5 K/100 m); max: 5000 m
Einbaulage beliebig
Relative Feuchte (ohne Betauung) 95 %
Vibrationsfestigkeit gemäß IEC 60068-2-6
Schockfestigkeit 15g gemäß IEC 60068-2-27
EMV-Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
EMV-Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Beanspruchung durch Schadstoffe gemäß IEC 60068-2-42 und IEC 60068-2-43
Zulässige Schadstoffkonzentration H2S bei einer relativen Feuchte 75 % 10 ppm
Zulässige Schadstoffkonzentration SO2 bei einer relativen Feuchte 75 % 25 ppm
Kaufmännische Daten
Produktgruppe 15 (I/O-System)
eCl@ss 10.0 27-24-26-07
eCl@ss 9.0 27-24-26-07
ETIM 7.0 EC001603
ETIM 6.0 EC001603
Verpackungsart Karton
Ursprungsland DE
GTIN 4045454548988
Zolltarifnummer 85176200000
Zulassungen / Zertifikate
Ex-Zulassungen
Zulassung
Norm
Zertifikatsname
Sprache
Zulassung: ATEX
TUEV Nord Cert GmbH
Norm EN 60079-0
Zertifikatsname: TÜV 07 ATEX 554086 X en.
Zulassung: TUEV Nord
TUEV Nord Cert GmbH
Norm IEC 60079-0
Zertifikatsname: IECEx TUN 09.0001 X
Zulassung: UL
Underwriters Laboratories Inc. (HAZARDOUS LOCATIONS)
Norm UL 121201
Zertifikatsname: E198726 Sec.1
Downloads
CAD/CAE-Daten
CAD Daten
2D/3D Modelle 750-370
CAE Daten
EPLAN Data Portal 750-370
WSCAD Universe 750-370
ZUKEN Portal 750-370
Passende Produkte
Produktfamilie
I/O-System ‒ Serie 750/753
Die dezentrale Peripherie für alle Anwendungen: Das WAGO-I/O-SYSTEM 750 bietet mit weit über 500 I/O-Modulen und Feldbuskopplern alle Funktionen, die Sie für Ihre Automation benötigen – für jeden Feldbus.