Auf dieser Seite:

Referenz
Sicherheit im Schacht

Mit der „Ahead Door Show“ beweist Schindler Aufzüge, dass selbst Fahrstühle das Potenzial für ein digitales Geschäftsmodell bieten. Damit die Feldmonteure dieses sicher installieren können, setzt das Schweizer Unternehmen auf die Vorzüge des fehlstecksicheren Steckverbindersystems WINSTA®.

Ihre Vorteile:

  • Plug-and-play-Lösung entspricht weltweiten Regularien zum Anschluss elektrischer Verbraucher,

  • Einfache Handhabung im Risikoraum

  • Werkzeuglose Montage erhöht Effizienz und reduziert Verletzungsrisiko.

Knapp 1,5 Milliarden Menschen weltweit benutzen täglich mindestens einmal einen Aufzug von Schindler. Diese Summe an Kontakten, wissen die Verantwortlichen des im Kanton Luzern ansässigen Unternehmens, bietet ausreichend Ansatzpunkte für die Implementierung digitaler Geschäftsmodelle. Eines dieser digitalen Geschäftsmodelle, die der Anbieter in den Digital-Media-Services bündelt, ist die „Ahead Door Show“. Bei diesem nutzt Schindler Aufzüge einen Vorteil, den andere Digital-Out-of-Home-Kommunikationsmittel nicht bieten können und den Claudio Haas, Verantwortlicher für das Product Management Digital Media Services, so beschreibt: „Vor einem Aufzug haben wir im Marktvergleich eine signifikant höhere Verweildauer mit einer hohen Aufmerksamkeitszeit, da der Fokus auf der Mitte der Tür liegt und der Rezipient wartet, bis diese aufgeht.“

Die „Ahead Door Show“ generiert eine hohe Aufmerksamkeit. Angeschlossen wird diese über das fehlstecksichere Steckverbindersystem WINSTA®.

Gefahrlose Montage

Genau diesen Vorteil greift die „Ahead Door Show“ auf. Ein über der Aufzugstür installierter Projektor projiziert auf diese Nachrichten und Werbung und verkürzt so den Wartenden die Zeit. Die Inhalte gelangen hierbei von zentraler Stelle, dem Ahead-Content-Management-System, auf die Projektoren, die mittels ETHERNET über die einzelnen Stockwerke hinweg miteinander vernetzt sind.

Doch gerade diese Anbindung ist schwierig. „Da es sich um eine Nachrüstung handelt, braucht es für diese irgendwoher Strom“, sagt Claudio Haas und ergänzt: „In einem Fahrstuhlschacht ist es nicht wie zu Hause, wo man sich einfach eine freie Steckdose sucht. Hier braucht es einen sicheren und professionellen Anschluss an das Aufzugssystem.“

Genau diese Sicherheit bietet das fehlstecksichere Verbindungssystem WINSTA®. Bei herkömmlichem Anschluss müsste ein Monteur die Leitung von einer Kabeltrommel abwickeln, diese durchtrennen, die Leiter isolieren und crimpen und abschließend mit der „Ahead Door Show“ verbinden.

Mit der Lösung von WAGO fährt dieser nun einfach von Etage zu Etage und steckt die vier Meter langen, konfektionierten Kabel werkzeuglos ein. Eine Abisolierzange oder ein Schraubendreher können so erst gar nicht in den Schacht fallen. Zudem verhindert der werkzeuglose Anschluss Verletzungen.

» Mit WINSTA® können wir sicher und effizient arbeiten. «

Claudio Haas, Lead Product Management DMS, Schindler Lifte AG

WINSTA® global einsetzbar

Die werkzeuglose Montage ist nur ein Aspekt, den Claudio Haas an WINSTA® schätzt. Ein anderer ist die Erfüllung beziehungsweise Einhaltung globaler Vorschriften. „Wir haben weltweit verschiedene Regularien, was ein Feldtechniker machen darf. Hier in der Schweiz sind die Auflagen besonders hoch, weshalb dieser ohne entsprechende Ausbildung nicht einfach im Schacht Steckdosen anschliessen oder eigenständig elektrische Verlängerungen vornehmen darf“, sagt er.

Ein weiteres Argument für die Plug-and-play-Lösung ist das Arbeitsumfeld selbst. Die Schächte von Aufzügen gelten als Risikoraum und haben mitunter mehrere hundert Meter Höhe. „Unsere Mitarbeiter sind für ihren Einsatz im Schacht bestens ausgebildet und gesichert“, sagt Claudio Haas und ergänzt: „Unsere Aufgabe ist es, ihnen entsprechende Lösungen an die Hand zu geben, mit denen sie trotz ihrer Schutzausrüstung effizient im Feld arbeiten können.“ Genau diese Anforderung erfüllt WINSTA® durch sein fehlstecksicheres Anschlusssystem.

Bildquellen: Schindler Aufzüge AG

Produktübersicht

Ihr Ansprechpartner bei WAGO

Market Management Elevator & Escalator

Weitere Serviceangebote: