Auf dieser Seite:
power-supply_pro2_challenging-environments_2000x1125.gif

Extreme Zuverlässigkeit

Die WAGO Stromversorgung Pro 2 – hart im Nehmen, smart im Geben!

Herausfordernde Umweltbedingungen

Ganz gleich, ob in der Arktis oder in der Wüste – die WAGO Stromversorgungen Pro 2 können von −40 °C bis +70 °C gestartet und betrieben werden. Ein geringes Derating beginnt bei > 60 °C und ermöglicht so eine 70%ige Ausgangsleistung auch bei 70°C-Anwendungen – und das bis zu einer Einsatzhöhe von 5.000 m über dem Meeresspiegel.

Außerdem sind die Schaltungen in der WAGO Stromversorgung Pro 2 sehr robust gegenüber Transienten. Die Überspannungskategorie III gewährleistet einen sicheren Betrieb in Stromnetzen mit Überspannungsspitzen oder Schaltschränken mit rückspeisenden Antriebsreglern.

Ihre Vorteile:

  • Umgebungstemperaturen von -40 bis +70 °C – keine Einzellösungen für verschiedene Einsatzorte mit differierenden Bedingungen erforderlich, trotzdem höchste Flexibilität

  • Vibrationsfestigkeit - steckt alles weg und hält Anlagen und Prozesse zuverlässig am Laufen

  • Überspannungsschutz gemäß Kategorie OVC III - sichert zuverlässig den Eingang gegen Transienten ab

Hart im Nehmen, smart im Geben – das ist die WAGO Stromversorgung Pro 2, wenn es um widrige Umweltbedingungen geht. Frank Sellke, Business Development Interface & IC, erklärt wie.

WAGO Stromversorgung Pro 2

Mehr entdecken

Ihr Ansprechpartner bei WAGO

Vertrieb

Mo.-Do. 8:00-17:00 Uhr
Fr. 8:00-16:00 Uhr

Weitere Serviceangebote: