Auf dieser Seite:
Der Artikel ist bereits von Ihnen erfasst und wird nicht erneut hinzugefügt. Bitte passen Sie bei Bedarf die Menge direkt am Artikel an.
Landingpage_WINSTA_WAGO4154_Sample_Set_Composing_2000x666.jpg Landingpage_WINSTA_WAGO4154_Sample_Set_Composing_2000x666.jpg

WINSTA® – das Steckverbindersystem

Kostenloses Musterset anfordern

Vorteile steckbarer Gebäudeinstallation

Warum steckbare Elektroinstallation einsetzen?

  • Kostenvorteile durch kürzere Installationszeiten und geringere Fehlersuche
  • Schnelle, sichere und fehlerfreie Installation durch Plug & Play
  • Einfache Installation durch umfangreiche Farb- und Kodierungsmöglichkeiten
  • Wiederverwendbar und schnelle Umstrukturierung ohne Installationsaufwand

Welche Ziele können Sie mit steckbarer Installation erreichen?

  • Zeitersparnis auf der Baustelle
  • Weniger Verdrahtungsfehler
  • Kalkulierbare Zeit und Projektabläufe
  • Verbesserte Einsatzplanung

Anwendungsbeispiel

Das sagen unsere Kunden

„WINSTA® ist das System, auf dessen Grundlage wir standardisiert arbeiten können.“

Pitthahn GmbH

„Der größte Vorteil eines Steckverbindersystems liegt in der Zeitersparnis auf der Baustelle.“

Elektro Schlötel

„Die vorkonfektionierten Stecker haben nicht nur den Montageaufwand minimiert, sondern auch das Risiko von Fehlverdrahtung gesenkt."

Sauter

Ist steckbare Installationstechnik für Sie geeignet?

Geeignet, bei:

  • Zweckbauten,

  • wiederholenden Raumtypen,

  • aufgeständerten Böden,

  • abgehängten Decken und

  • Hohlwänden.

Ungeeignet, bei:

  • privaten Wohnungsbauten,

  • individuellen Raumtypen und

  • Sichtbetonbauten.

Musterset

Musterset anfordern!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie wollen sicher gehen, dass WINSTA® das Passende für Sie ist? Dann ist eine Musterbestellung der beste Weg, um Ihre Fragen zu beantworten.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir das hochwertige Musterset nur an Firmenkundenadressen versenden – sollten Sie nur Ihre private Adresse angeben, erhalten Sie eine kleine WINSTA®-Probekarte.

Feedback