Loesungen_Cloud_2000x1125.jpg

CLOUD

Offene Automatisierung mit WAGO

Ihre Verbindung mit der digitalen Welt des IoT

Sie wollen Ihre Maschinen-, Anlagen- und Gebäudedaten zum Monitoring und zur Analyse in der Cloud verwenden? Nutzen Sie unsere offenen Lösungen zur einfachen und sicheren Anbindung. In wenigen Schritten haben Sie standortunabhängig alle relevanten Informationen im Blick, können Optimierungspotentiale erkennen und direkt Veränderungen initiieren. In welches Cloud-System Sie Ihre Daten via MQTT senden – zum Beispiel Microsoft Azure, Amazon Web Services, IBM Cloud oder SAP Cloud – bleibt allein Ihnen überlassen.

Zusätzlich zur Cloud-Connectivity bieten wir Ihnen mit der WAGO Cloud eine bereits vorgefertigte Lösungsplattform für verschiedenste Anwendungen. So können Sie Ihre Daten direkt ohne IT-Kenntnisse analysieren und sind sofort über beispielsweise Maschinenstörungen informiert.

In der WAGO IoT-Box finden Sie beide Möglichkeiten in einer Hardware-/Softwarelösung vereint. Erleben Sie, wie Sie Ihre Daten mithilfe der parametrierbaren Box einfach innerhalb weniger Minuten in die WAGO Cloud senden und dort weiterverwenden können.

1

Controller PFC

Optimale Performance und Verfügbarkeit: Dank Topleistung, geringem Stromverbrauch, vielzähligen Schnittstellen, platzsparenden Abmessungen und hoher Sicherheit sind unsere anwenderfreundlichen Steuerungen (SPS) kosteneffiziente Automatisierungslösungen.

2

WAGO Touch Panel 600

Control-Panel der WAGO TouchPanel 600 erlauben die gleichzeitige Ausführung einer Steuerung und Visualisierung. Durch die Verwendung einer entsprechenden Bibliothek werden Control Panels zusätzlich zu IoT-Controllern, die Daten aus der Feldebene in die Cloud senden können.

3

WAGO IoT-Box

Die WAGO IoT-Box ist eine offene und fertige Lösung zur Anbindung bestehender Maschinen, Anlagen und Liegenschaften an die IT. Sie kann an die WAGO Cloud angebunden werden und als Gateway für bestehende Produktionsanlagen dienen.

4

Cloud-Connectivity

Über das MQTT-Protokoll können Daten direkt mit der WAGO Cloud, Amazon Web Services, Microsoft Azure, SAP Cloud Platform, IBM Cloud oder weiteren MQTT-Brokern verbunden werden.

5

WAGO Cloud

Die WAGO Cloud bietet die Möglichkeit, Maschinendaten zentral zu sammeln und zu analysieren. Die einfache und benutzerfreundliche Bedienbarkeit ist auch für Anwender ohne IT-Expertise entwickelt worden.

6

Cloud-Integration

Die WAGO Cloud kann über APIs (Schnittstellen) an andere Cloud Plattformen wie Microsoft Azure, Amazon Web Services oder die SAP Cloud Platform angebunden werden, so dass gesammelte Daten – zum Beispiel von der WAGO IoT-Box – direkt in bestehende Cloud Anwendungen fließen können.

7

Fertigung

Die Anbindung der WAGO IoT-Produkte in der Fertigung ermöglicht die einfache und unmittelbare Nutzung von Maschinendaten – sei es in der WAGO Cloud oder in bestehenden Kundenanwendungen auf anderen Cloud-Plattformen.

cloud_2000x2000.jpg

WAGO Cloud

Die WAGO Cloud bietet Ihnen die Möglichkeit, Daten von verschiedenen Maschinen und Anlagen zentral zu sammeln und zu analysieren. Darüber hinaus verwalten und überwachen Sie alle WAGO Controller inklusive Ihrer Daten und Applikationen. Die WAGO Cloud ist durch ihre einfache und benutzerfreundliche Bedienbarkeit für Anwender ohne tiefgehendes IT-Know-how entwickelt worden.

Loesungen_Offene_Automatisierung_Controllerbild_DE-SAPCloud_2000x2000.jpg

Cloud-Connectivity

It’s all about data: In der Vergangenheit gelangten die technischen Daten aus dem Feld allenfalls bis in die Steuerungs- und Leitebene. Mittlerweile ist das anders. Dank moderner Informationstechnologie sind die wichtigen Informationen aus der Produktion nicht mehr nur auf die klassische Automatisierungspyramide beschränkt, sondern stehen immer und überall zur Verfügung. Einzig: Die technischen Voraussetzungen dafür müssen stimmen. Die PFC-Controller und Touch Panels 600 von WAGO sind mit Cloud-Connectivity ausgestattet und übermitteln Daten bis in die WAGO Cloud – oder an jeden anderen MQTT-Broker.

IOT Boxen00870.jpg

WAGO IoT-Box

Mit der IoT-Box geht WAGO den ersten Schritt und bietet eine einfach zu handhabende, praktische Lösung mit konkretem Mehrwert. Dabei ist die Box universell einsetzbar und optimal geeignet für Maschinen-, Geräte-, Liegenschaftsanbindung sowie Asset-Management. Sie ist komplett vorgefertigt untergebracht in einem soliden Gehäuse und ausgestattet mit zukunftweisender WAGO Automatisierungstechnik.

Produktneuheit

Maschinen-Update einfach via Cloud

Firmware- und Applikationsupdate erweitert die Funktionen der WAGO Cloud.

Daten von Maschinen und Anlagen via MQTT einfach und sicher in die WAGO Cloud oder an einen beliebigen anderen MQTT-Broker schicken – mit den PFC-Controllern von WAGO, ab einer Firmwareversion 12, kein Thema. Mit der neuen Funktion „Firmware- und Applikationsupdate“ lässt sich die Connected Factory nun noch etwas leichter umsetzen, denn Updates der Firmware und der Applikationen auf den Controllern lassen sich damit jetzt auch direkt über die Cloud vornehmen.

Die Funktion ist besonders für Anwender interessant, die mehrere Maschinen des gleichen Typs über einen PFC-Controller steuern. Statt jede Maschine einzeln zu aktualisieren, können über die WAGO Cloud alle Maschinen gleichzeitig auf den neuesten Stand gebracht werden. Der Anwender kann alternativ selektieren, auf welchen Maschinen das Update vorgenommen wird.

Ihre Vorteile:

  • Firmware und Applikation einfach über die WAGO Cloud aktualisieren.
  • Updates auf vielen Maschinen organisieren.

Verfügbarkeit: ab Dezember 2019

Passend zum Thema

Referenzen zum Thema Cloud

Verteilnetz in Echtzeit

Mit einem Cloud-Projekt bereitet sich die SWO Netz GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Osnabrück, auf die Stromverteilung der Zukunft vor. Für das Management und die Analyse der Daten nutzen die Niedersachsen Technologien von WAGO.
Auf_Stadtwerke_Osnabrueck_8528.jpg

Digitalisierung als Basis der Sektorenkopplung

Sektorenkopplung, Digitalisierung und Kundenzentriertheit: Das steht im Fokus des Energiedienstleisters Avacon Natur. Es steigert die Effizienz der Energieanlagen und Fernwärmenetze und stellt bedarfsgerecht Informationen zur Verfügung. Vor allem die Sektorenkopplung – die integrierte Steuerung für Wärme, Strom und Elektromobilität – bedarf einer digitalen Datenerfassung.

WDE_1802_WAGO_avacon-0371_2000x1125.jpg

Ihr Ansprechpartner bei WAGO

Technischer Support

Mo.-Do. 8:00-17:00 Uhr, Fr. 8:00-16:00 Uhr
Feedback