Themen
Zusammen zum Ziel: unsere Lieferkette

Entlang der Lieferkette gibt es viele Themen, die nachhaltiges Wirtschaften begründen.

In diesen Bereich fällt unter anderem der Anspruch, einheitliche sozial und ökologisch gerechtfertigte Unternehmensstandards zu setzen und an die Lieferkette weiterzutragen, Maßnahmen für die Regelkonformität zu etablieren, faire Geschäftsbeziehungen zu pflegen und den hohen Qualitätsanspruch aufrechtzuerhalten.

Wichtig für uns:

  • Vertrauensvolle Partnerschaften
  • Korruptionsprävention und Compliance-Prozesse
  • Umwelt- und Sozialstandards

Lieferantenmanagement

Als international tätiges und expandierendes Unternehmen mit einer hohen Produktvielfalt haben wir eine immer komplexer werdende Lieferkette. Eine vertrauensvolle Beziehung zu unseren Lieferanten ist unabdingbar, um Aussagen sowohl über die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften als auch Umwelt- und Sozialstandards machen zu können. Bereits seit mehreren Jahren führen wir Lieferantenbefragungen durch und bewerten unsere Lieferanten auch zu den Themen „Umweltmanagement“, „Konformität REACH/RoHS“ und „Arbeitsschutzmanagement“. Im Jahr 2016 haben wir den Schwerpunkt „soziale und ethische Standards“ ergänzt. Zusätzlich geben wir den Branchenverhaltenskodex des ZVEI e. V. an unsere Lieferanten weiter. Damit möchten wir den Stellenwert einer verantwortungsvollen Unternehmensführung entlang unserer Lieferkette aufzeigen und die Umsetzung der Prinzipien fördern.

Vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen

Wir möchten stets einen professionellen und doch persönlichen Eindruck auf unsere Kunden und Geschäftspartner machen. Auch an dieser Stelle gibt der Verhaltenskodex einen Orientierungsrahmen. Integrität und Rechtschaffenheit fördern wir darüber hinaus auch durch unsere Schulungen und arbeiten an entsprechenden Compliance-Prozessen und grundlegenden Schulungsprogrammen für unsere Mitarbeiter. Unterstützend haben wir uns im Jahr 2016 der Initiative „Forum Compliance im Mittelstand“ angeschlossen. Wir möchten präventiv mit Themen wie Korruption umgehen und unsere Unternehmenskultur gestalten. Basis hierfür ist ein entsprechendes Top-Level-Commitment unserer Geschäftsführung, die entsprechende Maßnahmen fordert und fördert.

nachhaltigkeit_verhaltenskodex_lieferanten_gettyimages-545806984_2000x2000.jpg

WAGO-Verhaltenskodex für Lieferanten

Gesellschaftliche Verantwortung wird bei WAGO großgeschrieben – und das nicht nur innerhalb des Unternehmens. Auch im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen spielt es eine wichtige Rolle, weshalb wir unsere Standards entlang der Lieferkette auch an unsere Lieferanten weitergeben.

Hinweisgebersystem

Gesetze, Regeln und interne Richtlinien einzuhalten, hat bei uns höchste Priorität. Nur wenn diese Regelungen eingehalten werden, können wir Schaden von unserem Unternehmen, unseren Mitarbeitern und unseren Geschäftspartnern abwenden. Fehlverhalten muss deshalb frühzeitig erkannt, aufgearbeitet und unverzüglich abgestellt werden. Daher geben wir unseren Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden die Möglichkeit, Verstöße über unser Hinweisgebersystem zu melden. Eingehende Hinweise werden vertraulich behandelt und haben keine negativen Auswirkungen auf den Hinweisgeber. Wir bitten Sie, das Hinweisgebersystem verantwortungsvoll zu nutzen und nur Informationen zu übermitteln, bei denen Sie nach bestem Wissen sicher sind, dass diese zutreffen.

CSR bei WAGO:
Ihre Fragen beantworten wir gern.

Corporate Social Responsibility

Weitere Serviceangebote:

Feedback