MM-271480-3D-group-picture-Series-2086-white_2_2000x2000.jpg

SMD-Leiterplattenklemmen

We Connect Your Light

Kompakt, flachbauend und weltweit universell einsetzbar: Die SMD-Leiterplattenklemmenfamilie von WAGO bietet Ihnen mit sechs unterschiedlichen Serien den optimalen Anschluss für Ihre LED-Module.

Ihre Vorteile:

  • Minimierung der Schattenbildung durch geringe Bauhöhen und weiße Gehäusefarbe
  • Direktes Stecken eindrähtiger Leiter
  • Ausführungen mit Drücker für den Anschluss feindrähtiger Leiter und einfaches Lösen aller Leiterarten
  • Realisierung verschiedenster Polzahlen durch polverlustfreies Aneinanderreihen von 1- bis 3-poligen Ausführungen
  • Reduzierung der Variantenvielfalt in der Produktion
  • Lieferung in Tape-and-Reel-Verpackung zur vollständigen Integration in den SMT-Prozess

Produktübersicht

Entdecken Sie die Produkte unserer SMD-Leiterplattenklemmen-Familie

Serie 2059 – für kleinste Baugrößen

Die kleinste WAGO Klemme mit nur 2,7 mm Bauhöhe ist die ideale Lösung für sehr kleine LED-Module. Mit einem Leiterquerschnittsbereich bis 0,5 mm2 (eindrähtig) ermöglicht die Serie 2059 die Verdrahtung gängiger Leiterquerschnitte auf kleinstem Raum. Durch die Verbindungselemente lassen sich LED-Module einfach miteinander verbinden.

Vorteile:

  • Kompakte Bauhöhe von nur 2,7 mm
  • Direktes Stecken eindrähtiger Leiter
  • Leiterquerschnitt: AWG 26 … AWG 20 (0,14 mm … 0,5 mm, eindrähtig)
  • Einfaches Lösen durch Betätigungswerkzeug
  • Realisierung verschiedenster Polzahlen durch polverlustfreies Aneinanderreihen von 1- bis 3-poligen Ausführungen – Reduzierung der Variantenvielfalt in der Produktion
  • Rastermaß: 3 mm
  • Lieferung in Tape-and-Reel-Verpackung zur vollständigen Integration in den SMT-Prozess

Serie 2060 – für manuelle und automatische Verdrahtung

Die Serie 2060 ist die universelle Lösung für den Anschluss von LED-Modulen. Mit dem integrierten Drücker und einem Leiterquerschnittsbereich von AWG 24 bis AWG 18 (0,2 … 0,75 mm2, ein- und feindrähtig) bietet sie große Freiheit für die manuelle und automatische Verdrahtung. Durch die Verbindungselemente lassen sich LED-Module einfach miteinander verbinden.

Vorteile:

  • Minimierung der Schattenbildung durch geringe Bauhöhe von nur 4,5 mm und weiße Gehäusefarbe
  • Direktes Stecken eindrähtiger Leiter
  • Einfaches Lösen durch Betätigungswerkzeug
  • Realisierung verschiedenster Polzahlen durch polverlustfreies Aneinanderreihen von 1- bis 3-poligen Ausführungen – Reduzierung der Variantenvielfalt in der Produktion
  • In den Rastermaßen 4 mm und 8 mm (für höhere Bemessungsspannung) erhältlich
  • Lieferung in Tape-and-Reel-Verpackung zur vollständigen Integration in den SMT-Prozess
  • Auch als THR-Variante erhältlich

Serie 2061 – für direkte Netzeinspeisung

Die Leiterplattenklemmen der Serie 2061 mit Leiterquerschnitten von AWG 20 bis 16 (0,5 …1,5 mm, ein- und feindrähtig) sind die ideale Wahl für das direkte Einspeisen von LED-Modulen und industrielle Anwendungen.

Vorteile:

  • Bauhöhe: 5,6 mm
  • Direktes Stecken eindrähtiger Leiter
  • Drücker zum einfachen Anschließen und Lösen aller Leiterarten
  • Realisierung verschiedenster Polzahlen durch polverlustfreies Aneinanderreihen von 1- bis 3-poligen Ausführungen – Reduzierung der Variantenvielfalt in der Produktion
  • Rastermaß: 6 mm
  • Lieferung in Tape-and-Reel-Verpackung zur vollständigen Integration in den SMT-Prozess
  • Auch als THR-Variante erhältlich

Serie 2065 – aufs Wesentliche konzentriert

Die neue SMD-Leiterplattenklemme der Serie 2065 kombiniert kleinste Abmessungen mit großem Anschlussvermögen. Mit nur 2,7 mm Bauhöhe deckt die kompakte SMD-Klemme einen Leiterquerschnittsbereich von AWG 24 bis AWG 18 (0,2 … 0,75 mm, ein- und feindrähtig) ab.

Die Serie 2065 ist in ihrer Baugröße aufs Wesentliche konzentriert. Sie besticht durch ihr elegantes Design. Kontaktrahmen und Feder – mehr ist nicht nötig, um ein- und feindrähtige Leiter zuverlässig zu kontaktieren. Der silberfarbene, rechtwinklige Kontakt mit seiner durchgehenden Tunneldecke und den abgerundeten Kanten lässt eine besondere Stabilität erkennen. Gleichzeitig ist die Klemme besonders schlank und platzsparend auf der Platine und reduziert die Schattenbildung. Eine nach oben gerichtete Einführschräge erleichtert zudem die Verdrahtung der Leiter. Die Öffnungen im Rahmen erlauben nicht nur die Betätigung der Klemmstelle für den Anschluss von feindrähtigen Leitern – sie ermöglichen auch einen offenen Blick auf die Technik.

Vorteile:

  • Größter Anschlussquerschnitt auf kleinstem Bauraum
  • Minimierte Schattenbildung durch kompakte Baugröße
  • Leiterquerschnitt: AWG 24 … AWG 18 (0,2 … 0,75 mm, ein- und feindrähtig)
  • Direktes Stecken von eindrähtigen Leitern durch Push-in CAGE CLAMP®
  • Anschließen feindrähtiger Leiter und Lösen aller Leiterarten mit Betätigungswerkzeug
  • Die wirtschaftliche Alternative zum Anlöten von Leitern
  • Lieferung in Tape-and-Reel-Verpackung zur vollständigen Integration in den SMT-Prozess

Serie 2070 – LED-Module rückseitig anschließen

Die neuen Through-Board-SMD-Leiterplattenklemmen der Serie 2070 von WAGO ermöglichen den rückseitigen Anschluss von LED-Modulen. Unerwünschte Schattenbildung wird so minimiert und das Verdrahten vereinfacht. Mit der Serie 2070 bringt WAGO neue SMD-Leiterplattenklemmen für ein- und feindrähtige Leiterquerschnitte von 0,2 bis 0,75 mm2 (AWG 24 bis AWG 18) auf den Markt. Die Besonderheit: Die neuen Klemmen sind für den rückseitigen Anschluss von LED-Modulen konzipiert.

Vorteile:

  • Für die Verlagerung der Verdrahtung auf die Rückseite von LED-Modulen
  • Geringe Bauhöhe von nur 1,1 mm auf der Oberseite der Leiterplatte für minimale Schattenbildung
  • Vereinfachter Bestückungsprozess und Minimierung der Schattenbildung durch optionalen Deckel
  • Optionale Kennzeichnung des Leiteranschlusses zur Vermeidung von Fehlverdrahtung
  • Luft- und Kriechstrecken für den Einsatz bis 500 V gemäß EN 60598-1
  • Für manuelle und automatische Verdrahtung

Serie 2075 – für den vertikalen Anschluss

Gestalten Sie den Anschluss von LED-Modulen jetzt noch einfacher: Bei der neuen Through-Board-SMD-Leiterplattenklemme der Serie 2075 schließen Sie den Leiter von der Rückseite des LED-Moduls senkrecht zur Leiterplatte an und erhalten somit eine gleichmäßigere Lichtverteilung.

Vorteile:

  • Sehr kompakte Abmessungen von 3,9 mm in der Höhe
  • Leiterquerschnitte: 0,34 … 0,75 mm2 (AWG 20 … AWG 18, eindrähtig)
  • PUSH-WIRE®-Anschluss: direktes Stecken von eindrähtigen Leitern
  • „Drehen und Ziehen“ zum Lösen eindrähtiger Leiter
  • Minimierte Schattenbildung durch kompakte Baugröße
  • Ansaugfläche für die automatische Bestückung
  • Mehr Fläche für eine gleichförmige Lichtverteilung

SMD-Verbindungselemente

Reduzieren Sie Kosten und Zeit – mit den Verbindungselementen reihen Sie spielend einfach LED-Module aneinander: Stecken Sie das Verbindungselement einfach in eine Klemme und anschließend axial in die gegenüberliegende Klemme des nächsten Moduls. Durch das direkte Stecken ist die Handhabung sichtlich einfach.

Vorteile:

  • Schnelles und werkzeugloses Verbinden von LED-Modulen
  • Einfache Handhabung
  • Zeitersparnis gegenüber manueller Verdrahtung
  • Zwei Längen für die jeweiligen Anforderungen an Luft- und Kriechstrecken

MM-4561_Product_News_2065_Connecting_Link_2065_Verbindungsstück_Neu_Gesamt_2000x1125_.jpg

SMD-Leiterplattenklemmen in der Praxis

Produktneuheit

Serie 2086 jetzt auch in Weiß

Mit ihrer weißen Gehäusefarbe ist die kompakte Leiterplattenklemme der Serie 2086 ideal für Anwendungen in der Beleuchtungsindustrie. Mit einem Anschlussbereich von 0,14 bis 1,5 mm² ist sie extrem vielseitig.

Produkte entdecken

WAGO-Produktvielfalt

Entdecken Sie die ganze Produktvielfalt von WAGO im Bereich SMD-Leiterplattenklemmen.

smd-leiterplattenklemmen_buehne_2000x1125.jpg

Erfahren Sie mehr

Broschüre SMD

Direkt anschauen oder herunterladen: unsere Broschüre zu den SMD-Leiterplattenklemmen als PDF

download_2000x2000.jpg
Ihr Ansprechpartner bei WAGO

Vertrieb

Mo.-Do. 8:00-17:00 Uhr
Fr. 8:00-16:00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Passend zu unserer SMD-Familie

WAGO Steckverbindersystem WINSTA® für die Gebäudeinstallation

Elektroinstallation schnell, fehler- und wartungsfrei: WINSTA®-Lösungen sind auf Wunsch mehr als ein Produkt. WAGO unterstützt Sie mit Spezialisten auch bei der Planung.

winsta-midi_2000x1500px.jpg

WAGO Steckverbindersystem picoMAX®

Eine Cr-Ni-Stahlfeder, dafür doppelte Nutzung der Kontaktkraft – durch dieses Prinzip ist picoMAX® bis zu 30 % kompakter als andere Verbindungssysteme.

picomax_2000x1500px.jpg

Leuchtentechnik

Von der Anschlusstechnik für LED-Module und Treiber über Leuchtenanschluss bis zum Lichtmanagement: WAGO hat die Erfahrung und Lösungen, mit denen Sie Licht effizient und effektvoll einsetzen können.

wago_brancheneinstiege_lighting_wglow_2000x1500.jpg

WAGO Leiterplattenklemmen und WAGO Leiterplatten-Steckverbinder

Für jede Anwendung die passende Federanschlusstechnik: Leiterplattenklemmen und Leiterplatten-Steckverbinder von WAGO lassen sich schnell und sicher anwenden.

buehne_leiterplattenanschluss_ad_2000x1500.jpg