Shape

Der Baukasten für universelle Systemverdrahtung: Die steckbaren Reihenklemmensysteme X-COM® und X-COM®S

Die steckbaren Reihenklemmensysteme X-COM®-SYSTEM und X-COM®S-SYSTEM sowie X-COM®S-SYSTEM-MINI haben ihren Einsatzschwerpunkt im Schaltanlagen- und Steuerungsbau (z. B. in der Bahntechnik). Sie erfüllen die Aufgaben von Reihenklemmen und sind sowohl steckbar als auch modular aufbaubar. Sie überzeugen durch eine zeit- und kostensparende Systemverdrahtung bei der Herstellung, Montage sowie im Betrieb und bei der Wartung.

Ihre Vorteile:

  • Kosten und Zeit sparen durch Vorkonfektionierung und Fehlsteckschutz
  • Mögliche Prüfung vorkonfektionierter Teilgruppen vor der Montage
  • Schnelles und fehlerfreies Austauschen im Bedarfsfall durch fertige Baugruppen

Produktliste anzeigen

xcom-system_durchgaengige-steckbarkeit_2000x2000px.jpg

X-COM®-SYSTEM

Variantenvielfalt ist beim X-COM®-SYSTEM Programm. Neben der Tragschienenmontage beinhaltet das System auch Komponenten für die Leiterplatte oder für fliegende Verbindungen sowie für die Montage auf Oberflächen oder als Gehäusedurchführungen. Der milliardenfach bewährte CAGE CLAMP®-Anschluss sorgt für Sicherheit in allen Einsatzbereichen.


Vorteile:

  • Fehlervermeidung: 100%-iger Fehlsteckschutz durch Kodierung polgleicher Gruppen
  • Sicherheit: mechanische Sicherungsmaßnahmen durch Verriegelungsklinken, Zugentlastungsplatten oder -gehäuse
  • Einfaches Prüfen durch Prüföffnungen für Prüfstecker in Federleisten und Basisklemmen
  • Brückungsmöglichkeiten in Federleisten und Basisklemmen: gewünschte Polverbindungen bleiben auch beim Abziehen der Federleite erhalten.
  • Kostengünstiger Ersatz schwerer Steckverbinder mit 500 V / 32 A

xcom_2000x2000px.jpg

X-COM®S-SYSTEM

Das X-COM®S-SYSTEM steht in zwei unterschiedlichen Klemmenbreiten zur Verfügung: Serie 2020 (3,5 mm Breite) und Serie 2022 (5,2 mm Breite). Es ist kompatibel mit den TOPJOB®S-Reihenklemmen und profitiert somit vom umfangreichen Zubehör der TOPJOB®S-Reihenklemmenfamilie z. B. beim Brücken und Beschriften.

Vorteile:

  • Leiteranschluss bis 1,5 mm2 bei einer Klemmenbreite von nur 3,5 mm sowie bis 4 mm2 bei nur 5,2 mm Breite
  • Schnelles Verdrahten dank Push-in CAGE CLAMP® – direktes Stecken eindrähtiger und mehrdrähtiger Leiter sowie feindrähtiger Leiter mit Aderendhülsen
  • Fehlstecken vermeiden durch Kodierung polgleicher Gruppen
  • Sicherung der Federleisten durch Verriegelungsklinken und Zugentlastungsplatten
  • Lösung jeder Brückungsaufgabe durch das multifunktionale Brückerprogramm (z. B. Querbrücker zur Endlosbrückung)
  • Zwei Brückerspuren für vielfältige Brückungsvarianten
  • Eindeutige Zuordnung dank mehrzeilig bedruckbaren Beschriftungsstreifen sowie WMB-Beschriftungsschildern
xcom-s-system-fuer-ex_2000x2000px.jpg

Systemverdrahtung bis in den Ex-Bereich

Die steckbaren Reihenklemmen des X-COM®S-SYSTEMs sind auch als Ex-Ausführung verfügbar. Diese Varianten sind in der Zündschutzart nA zugelassen und dürfen in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 2 eingesetzt werden.

Vorteile:

  • Schnell und fehlerfrei austauschbar durch den 100%-igen Fehlsteck- und Berührungsschutz – auch im Ex-Bereich z. B. auf Offshore-Plattformen
  • Zusätzliche Sicherheit durch verkürzte Verriegelungsklinken, die das unbeabsichtigte Trennen der Verbindung erschweren
  • Das X-COM®S-SYSTEM für Ex-Anwendungen ist für einen maximalen Leiterquerschnitt von 4 mm2 und einen Nennstrom bis 20 A ausgelegt und zertifiziert.

X-COM® von WAGO:
Ihre Fragen beantworten wir gern.

Ihr Warenkorb

In den Warenkorb gelegt.
Zum Warenkorb Angebot anfordern Weiter einkaufen

Sind Sie sicher?

Produkte direkt hinzufügen

Bitte geben Sie eine exakte Artikelnummer ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der „Enter“-Taste. Zum Navigieren zwischen den Zeilen benutzen Sie die „Tab“-Taste.
VPE (UVPE)
Change Country

You are leaving the currently selected country website and will be logged out. Your user account only applies to one country. Your newly selected country website has other contacts and may have different content and functions.

Nach unten
Zum Seitenanfang