Das ist die digitale Zukunft

Schlüssel der digitalen Transformation

Auf dem Weg zur digitalisierten Fabrik stellt sich längst nicht mehr die Frage nach dem „Ob“, sondern vielmehr nachdem „Wie?“. Dass eine digitale und vernetzte Produktion insbesondere für die Produktionsoptimierung und Effizienzsteigerung Vorteile birgt, steht außer Frage. Wie gelingt jedoch die digitale Transformation und welche Technologien spielen darin eine Schlüsselrolle? Wago skizziert dazu eine Idee und liefert die Ansatzpunkte für diese Idee gleich mit.

› Für weitere Informationen registrieren!

Das ist die digitale Zukunft

Schlüssel der digitalen Transformation

Auf dem Weg zur digitalisierten Fabrik stellt sich längst nicht mehr die Frage nach dem „Ob“, sondern vielmehr nachdem „Wie?“. Dass eine digitale und vernetzte Produktion insbesondere für die Produktionsoptimierung und Effizienzsteigerung Vorteile birgt, steht außer Frage. Wie gelingt jedoch die digitale Transformation und welche Technologien spielen darin eine Schlüsselrolle? Wago skizziert dazu eine Idee und liefert die Ansatzpunkte für diese Idee gleich mit.

› Für weitere Informationen registrieren!

WAGO hat den Cloud-Meister gekürt

„Uns haben die vielfältigen Ideen sehr inspiriert“, sagt Dr. Thomas Holm, Head of Innovation & Technology bei WAGO über den erstmalig von WAGO veranstalteten Cloud-Meister Ideenwettbewerb. Holm gehört der vierköpfigen Jury an, die die Ideenbeiträge zum Cloud-Meister 2017 bewerten musste. Kein leichtes Unterfangen, wie er rückblickend betont. Warum?"

Die Gewinner

Betriebsdatenerfassen – Verfügbarkeit erhöhen

TAKRAF GmbH

Die Gewinneridee von Tom Riebe sieht vor, dezentrale Zugangspunkte zu den weltweit verteilten TAKRAF-Förderanlagen zu schaffen, um dort Analgendaten zu erfassen, an eine Cloud anzubinden und zentral auszuwerten. Dadurch gelingt der Zugriff auf Prozessdaten auch außerhalb des Feldes und ohne direkte Verbindung zur Steuerung. Die Daten können dazu dienen, den Anlagenzustand zu bewerten, den Betrieb zu optimieren und die Lebensdauer sowie Verfügbarkeit der Anlagen zu erhöhen.

Der perfekte Weinmix – Wish 4.0

FH Furtwangen

„Wish 4.0“ lotet die Möglichkeiten und Grenzen von Cloud-Manufacturing aus. Der Wettbewerbsbeitrag, der FH Furtwangen veranschaulicht mehrere typische Industrie-4.0-Konzepte in nur einem Gerät: Individualisierung von Produkten, Prozessoptimierung und -automatisierung, Condition-Monitoring, Cloud-Steuerung, Smart Logistik und Supply-Chain-Compliance.

Die flexible Datenbox

Ingenieurbüro IDEAS

Daten erfassen, digitalisieren und gewinnbringend miteinander verknüpfen – ohne dabei in laufende Produktionsprozesse oder die bestehende Maschinensteuerung einzugreifen. Das Ingenieurbüro IDEAS hat einen einfachen Weg der autarken Maschinenüberwachung gefunden: ein mobiles Messsystem, das sich flexibel an seine Umgebung anpasst, sich über den IoT-Controller von WAGO an eine Cloud anbindet und dort aufgenommene Daten zur weiteren Analyse verarbeitet.

Mit WAGO zur smarten Fabrik

×
+ smartDATA

In der industriellen Zukunft werden Bestell- und Produktionsprozesse mehr und mehr digitalisiert und automatisiert. Das Ziel: Durchgängigkeit und Datentransparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette, um so Kosten zu senken und Zeiten zu sparen sowie unnötigen Mehraufwand zu vermeiden. Mit smartDATA Engineering bietet WAGO eine Lösung, die den Anwender von der Planung und Projektierung über das Engineering bis hin zur Prüfung und Inbetriebnahme unterstützt.

+ Cyber-Security

Produktionsdaten sind ein wertvolles Gut, das besonders geschützt werden muss. Dank ihres gehärteten Linux-Betriebssystems können WAGO-Steuerungen Cyberattacken abwehren. Das WAGO Connectivity Portal ermöglicht überdies einen einfachen und sicheren Transfer aller Daten durch das Internet und ist die ideale Lösung für Plant Access, Fernwartung, M2M, IoT und Site-to-site-Networking.

+ Sensorintegration

Messdaten sind elementar, um Prozesse vernetzen und gezielt lenken zu können. WAGO unterstützt mit intelligenter Sensor-Aktor-Integration dabei, aus Signalen wertvolle Informationen zu gewinnen, die helfen Anlagen optimal auszulasten, zu überwachen und weiterzuentwickeln. Dazu bietet WAGO das mit über 500 Modulen weltweit umfassendste I/O-System.

+ Cloud Connectivity

Insbesondere mit Blick auf Anlagenverfügbarkeit sowie Optimierung von Prozessen bieten Cloud-Lösungen in der Industrie viel Potential. Sie dienen als Bindeglied zwischen realer und digitaler Welt und vereinfachen die standortübergreifende Vernetzung globaler Kommunikationsstrukturen. Mit den Controllern der PFC-Familie bietet WAGO eine sichere Basis für die Kommunikation von Daten aus der Feldebene in die Cloud.

+ Wandlungsfähigkeit

Wandlungsfähige Produktionsprozesse sind der Schlüssel zu Flexibilität, Effizienz und Losgröße 1. Um sie zu realisieren, müssen Anlagenmodule flexibel und herstellerunabhängig miteinander kombiniert werden können. Das stellt besondere Anforderungen an das Automatisierungssystem. WAGO hat sie mit DIMA gelöst und ist dafür mit dem "Industrie 4.0 Innovation Award" ausgezeichnet worden. Durch das DIMA-MTP ist das An- und Abkoppeln von Anlagenmodulen ohne Programmieraufwand im Leitsystem möglich.

+ Horizontale Vernetzung

Für Industrie 4.0 ist die Vernetzung von Fertigungsinseln ein ebenso wichtiger Erfolgsfaktor, wie die Vernetzung über Anlagen- und Fabrikgrenzen hinaus. Dieser Trend verlangt jedoch nach einer sehr flexiblen Kommunikations- und Steuerungslösungen; so, wie sie WAGO mit dem I/O-System 750 bietet: mehr als 500 I/O-Module, 60 Steuerungen und 40 Feldbusankopplungen sorgen für eine reibungslose Kommunikation über den gesamten Wertschöpfungsprozess.

Der Trend der Digitalisierung stellt produzierende Unternehmen vor einige Herausforderungen, die diese mittelfristig lösen müssen. WAGO hat sich intensiv mit diesen Anforderungen auseinandergesetzt und zeigt konkrete Lösungsansätze, die auf Technologien basieren, die heute verfügbar sind und Anwendern messbaren Mehrwert bieten.

Was die Factory smart macht

Erfolgreich vernetzt

Daten in die Cloud, Mehrwert ins Unternehmen: In einer Vortragsreihe zur „Connected Factory“ zeigen Microsoft und WAGO, wie Unternehmen profitieren, wenn sie ihre Produktions- und Anlagendaten in einer Cloud zusammenführen.

Nächste Veranstaltung: 17. Mai 2018 in Minden

Sie möchten sich über das Thema Digitalisierung informieren und erfahren, wie WAGO Sie bei den Herausforderungen unterstützen kann?

Dann registrieren Sie sich bitte, um unseren Newsletter zum Thema "Digitalisierung" zu erhalten.