marine_schlepper_seil_2000x2000.jpg

Deckhandling und Kräne

Ob hoher Seegang oder Umweltzonen – Schlepper von heute müssen immer größere Schiffe sicher ans Ziel bringen. Hier ist Zeit im wahrsten Sinne des Wortes Geld.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Ventilansteuerung aus dem WAGO-I/O-SYSTEM
  • Reglerbibliothek für CoDeSys
  • Parametrierung von Proportionalventilen mittels WAGO-I/O-CHECK

WAGO in der Marine

Lösungen für Deckhandling und Kräne

Unsere Lösungen im Bereich Deckhandling und Kräne bewähren sich auf allen Weltmeeren und unter schwierigsten Bedingungen.

Alle Luken dicht und die Ladung fest am Haken

Wettbewerbsvorteile ergeben sich vor allem für diejenigen, die ihre Leistungen nahezu „rund um die Uhr“ anbieten können. Ein höherer Automatisierungsgrad von Winden und anderen Deckmaschinen erlaubt hier größtmöglichen Schutz für die Seemänner. Gleiches gilt natürlich auch für Verladevorgänge mit Kränen und Übertrittssystemen an Offshore-Windparks oder Ölbohrplattformen. Ein Highlight ist hier die Direktansteuerung von Proportionalventilen – kostenintensive Ventilverstärker und proprietäre Lösungen gehören der Vergangenheit an. Die Parametrierung rückt in die Automation, wo die Toolkette sowieso zur Verfügung steht.

Unser WAGO-I/O-SYSTEM 750 setzt neue Maßstäbe:

  • durch die Einbindung in medienredundante oder hochverfügbare ETHERNET-Netzwerke mit SIL-konformen Modulen oder ganz einfach das klassische I/O-System 750
  • durch Spezialmodule für die direkte Ansteuerung von Proportionalventilen und alle weiteren Module der Produktpalette – für jede Anwendung die kompakteste Lösung!

Unsere Lösungen in der Anwendung

WAGO hat im Bereich Deckhandling und Kräne schon viele spannende Projekte umgesetzt. Lesen Sie hier von den aktuellsten.