Der Artikel ist bereits von Ihnen erfasst und wird nicht erneut hinzugefügt. Bitte passen Sie bei Bedarf die Menge direkt am Artikel an.
digitalisierung_prozessanlage_vernetzung_industrie-4-0_2000x1125.jpg

Das ist die digitale Zukunft

Lösungen für die Industrie von morgen

Digitalisierung mit WAGO

Zukunft gestalten heißt Zukunft sichern

Für jedes Unternehmen bieten Digitalisierung und Vernetzung große Chancen. Um sie zu nutzen muss jedes Unternehmen seine Hausaufgaben machen. Denn die Herausforderungen sind ebenso vielfältig und unterschiedlich wie es die Unternehmen selbst sind. Die Alles-in-einem-Lösung gibt es nicht – aber dafür smarte Produkte, Methoden und Partner, die Sie dabei unterstützen, die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen so voranzutreiben, dass alle Beteiligten davon profitieren.

WAGO gestaltet mit Ihnen die digitale Zukunft.

digitalisierung_sensorintegration_pic-to-place_GettyImages-624895184_2000x2000.jpg

Mehr Informationen für bessere Entscheidungen

Die neue Transparenz: Durch smarte Sensor-Aktor-Integration können Sie eine Automatisierungsarchitektur aufbauen bzw. erweitern, die produktionsrelevante Daten sammelt. WAGO unterstützt Sie dabei, aus Signalen und Daten wertvolle Informationen zu gewinnen, die Ihnen helfen Ihre Anlagen optimal auszulasten, zu überwachen und weiterzuentwickeln. Dazu bieten wir das mit über 500 Modulen weltweit umfassendste I/O-System, das auch für extreme Bedingungen wie im Marineumfeld oder Offshore die meisten Zulassungen vorweisen kann. Schützen Sie Ihre Investitionen und halten Sie Ihre Anlagen mit WAGO als Partner flexibel, skalierbar und zukunftssicher. Der erste Schritt für Ihre smarte Sensorintegration: sprechen Sie uns an.

Inspiration für Sie

Meinungen, Hintergründe und Know-how:
Mit WAGO entdecken Sie die Digitalisierung aus mehreren Blickwinkeln.

Ihre Liste ist leer.

Zu Ihren Filtern gibt es leider keine passenden Ergebnisse. Sie können Ihre Filterkriterien ändern oder komplett zurücksetzen.

Themen

Die digitale Transformation im Fokus

„Die digitale Transformation ist für uns ein wichtiger Erfolgsfaktor.“

Themen

Cyber-Security auf Schiffen

Mit Digitalisierung und Vernetzung wächst auch an Bord von Schiffen das Risiko für Datenmissbrauch und Cyberkriminalität. Wer über die Potentiale von Maritim 4.0 nachdenkt, muss darum auch die steigenden Anforderungen an Cyber-Security mitberücksichtigen – und vor allem, die geeigneten Lösungen dafür finden, sie umzusetzen.

Referenz

Von der Projektierung bis zum fertigen Produkt

In der industriellen Zukunft werden Bestell- und Produktionsprozesse mehr und mehr digitalisiert und automatisiert. Das Ziel: Durchgängigkeit und Datentransparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette, um so Kosten und Zeiten zu senken und unnötigen Mehraufwand zu vermeiden. Zur Unterstützung dieser horizontalen Integration bietet WAGO mit smartDATA-Engineering eine Lösung, die den Anwender von der Planung und Projektierung über das Engineering bis hin zur Prüfung und Inbetriebnahme unterstützt.

Themen

Digital bis in die Fingerspitzen

PLM, ERP, FLS – in der industriellen Zukunft werden mit solchen Softwaretechnologien die Bestell- und Produktionsprozesse mehr und mehr digitalisiert und automatisiert. Auf dem Weg zur smarten Fabrik kommt kein Unternehmen an ihnen vorbei. Das hat auch das Mindener Unternehmen WAGO erkannt und bereits im Jahr 2000 angefangen, die gesamte Wertschöpfungskette durchgängig zu digitalisieren. Heute wird bei dem Hersteller elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik nicht nur am Papier gespart, sondern auch voll automatisiert entschieden, wann und wo eine Bestellung bearbeitet wird. Das ist besonders relevant, wenn nicht einfach nur Lagerware verschickt wird, sondern Produkte kundenspezifisch gefertigt werden.

Interview

Cyber-Security an Bord: „Wer über Maritim 4.0 spricht, muss seine Hausaufgaben machen“

In „Der Morgen stirbt nie“ bringen Terroristen ein Kriegsschiff von seinem Kurs ab, indem sie seine GPS-Signale manipulieren. Was 1997 – zum Kinostart des 18. James Bond – noch der Phantasiewelt britischer Filmemacher entsprang, ist knapp 20 Jahre später eine reale Bedrohung. „GPS-Spoofing“ wird sie von Fachleuten genannt – und Forscher der Uni Texas haben sie 2013 recht eindrücklich bewiesen; indem sie eine 80 Millionen Dollar teure Luxusjacht unbemerkt von der Crew vom Kurs abgebracht haben. Was ist los mit der Cyber-Security in der Schiffbauindustrie? – schwärmen doch Schiffbauer, Systemintegratoren und Reeder von den neuen Möglichkeiten, die Maritim 4.0 bietet. Ob die Branche dafür überhaupt reif ist und was noch zu tun ist, darüber haben wir mit Professor Dr. Karl-Heinz Niemann, von der Hochschule Hannover, gesprochen.

News

Plug-in macht WAGO-Steuerungen IoT-ready

Mit einer einfachen MQTT-Softwareerweiterung wird jedes Mitglied der PFC-Familie zum IoT-Controller mit Cloud-Connectivity – IT und Automatisierung werden eins.

Digitalisierung mit WAGO:
Ihre Fragen beantworten wir gern.

Market Management Industry Process

Weitere Serviceangebote:

Feedback