Der Artikel ist bereits von Ihnen erfasst und wird nicht erneut hinzugefügt. Bitte passen Sie bei Bedarf die Menge direkt am Artikel an.
controller_flexROOM_Knoten_2000x2000px.jpg

Einfacher automatisieren mit flexROOM®

flexROOM®, das variable Konzept für die Gebäudeautomation sorgt für Beleuchtung, Sonnenschutz und Temperaturregelung ohne jeglichen Programmieraufwand.

Ihre Vorteile:

  • Einfach konfigurieren statt programmieren
  • Flexible Anpassung an individuelle Nutzungsverhältnisse
  • Gesicherte Konfiguration über HTTPS und SFTP
  • Moderne Webvisualisierung auf Basis von HTML5
  • Optimierter Energieverbrauch für Beleuchtung, Beschattung, Heizen und Kühlen im Gebäude
  • Verteilerlösung: Sicher und komfortabel steckbare WINSTA®-Anschlusstechnik
  • Erreicht für die Raumautomation alle Standards von Energieeffizienz und Funktionalität in der Errichtung und im Betrieb (DGNB, LEED usw.)

Die Lösung für integrale Raumautomation

Mit der anwenderfreundlichen Raumautomatisierungslösung lassen sich Büros und ganze Etagen sogar im Nachhinein jederzeit neu aufteilen. Der flexROOM®-Controller samt vorgefertigter Softwareapplikation erhöht Ihr Energieeinsparpotential und bietet gleichzeitig maximalen Komfort.

Energieeffizienz

Planungen, Inbetriebnahmen und der anschließende Betrieb des Gebäudes müssen durch maximale Wirtschaftlichkeit und eine hohe Anpassungsfähigkeit überzeugen. Deshalb wurde flexROOM® speziell für Projekte mit einer großen Anzahl von wiederholenden Räumen, wie Büro- und Verwaltungsgebäude, Schulen, Ämter etc., entwickelt.

Beleuchtung

flexROOM® setzt Licht gekonnt in Szene – vom einfachen Schalten und Dimmen bis zu bedarfsgerechten und tageslichtabhängigen Beleuchtungssteuerungen.
In Räumen mit Tageslichteinfall bedarf es in der Regel nicht immer der vollen Raum- oder Arbeitsbeleuchtung: flexROOM® ergänzt die Differenz zwischen der gewünschten Raumhelligkeit und dem aktuellen Tageslicht durch eine konstante Kunstlichtbeleuchtung. Dank eines Lichtsensors bleibt das Beleuchtungsniveau konstant; wird es draußen dunkler, erhöht die Beleuchtungssteuerung automatisch das Kunstlicht und umgekehrt.

Sonnenschutz

Moderne Architektur setzt bei Neubauten immer öfter auf Glasfassaden. Einerseits lassen diese viel Tageslicht in die Innenräume und verbessern somit das Wohlbefinden und reduzieren Störeinflüsse wie etwa Reflexionen. Andererseits sorgt der hohe Lichteinfall gerade im Sommer für aufgeheizte Räume. Die hohen Temperaturen sowie die direkte Sonneneinstrahlung belasten nicht nur Sie, sondern auch Pflanzen und Möbel. Mit flexROOM® reduzieren Sie Energiekosten für Heizung, Kühlung und künstliche Beleuchtung.Zusätzlich trägt eine automatisierte Sonnenschutzanlage mit Jahreszeitverschattung zum Klimaschutz bei und minimiert den Einsatz fossiler Brennstoffe.

Heizen und Kühlen

flexROOM® bedient alle Funktionen, von der Sollwerterfassung bis zur Ansteuerung der Heiz- und Kühlventile. Der Raumnutzer hat dabei die Möglichkeit, den voreingestellten Sollwert zu verändern. Beim Verlassen des Raumes wird die Raumtemperatur ebenso abgesenkt wie beim Öffnen eines Fensters. Unbelegte Räume werden mit einem Minimum an Energieaufwand optimal für eine spätere Nutzung vorgehalten.

Inbetriebnahme Applikationscontroller

In diesem Video zeigen wir, wie Sie einen Applikationscontroller in Betrieb nehmen.

Das Konzept

controller_flexROOM_A_2000x2000px.jpg

Hard- und Software perfekt kombiniert

Durch den Einsatz des Controllers PFC200 in Kombination mit der DALI-Multi-Master-Klemme bietet die flexROOM®-Lösung leistungsstarke und zukunftssichere Hardware in gewohnt zuverlässiger WAGO-Qualität.

controller_HTML_2000x2000px.jpg

Konfigurieren statt Programmieren

Für flexROOM® steht eine Weboberfläche zur Konfiguration zur Verfügung. Inbetriebnahmetechniker und spätere Nutzer können hierdurch die Steuerungen für jeden Raum orts- und verteilerübergreifend über einen Webbrowser parametrieren.

controller_flexROOM_Zeichnung_2000x2000px.jpg

Zusatzfunktionen

Zusätzlich zu den Raumsegmenten können Sondernutzungsbereiche, wie z.. B. Treppenhäuser, Flure oder Sanitärbereiche durch dafür konzeptionierte flexROOM®-Varianten automatisiert werden.

Inspiration für Sie

Entdecken Sie flexROOM® im Video

Kurz vorgestellt: alles Wissenswerte zur Raumautomation mit flexROOM® und seinem Anwendungsbereichen.

Variables Raumkonzept für flexible Arbeitswelten

Philips hat mit seiner Zentrale am Standort Hamburg nicht nur ein hochmodernes Arbeitsumfeld mit kreativen Themenwelten, sondern auch ein Vorzeigeobjekt für innovative Beleuchtungstechnik geschaffen. Die variable Lösung für die Gebäudeautomation flexROOM® von WAGO übernimmt die komplette Raumautomatisierung des sechsstöckigen Campus.

Produkte von WAGO

Soft- und Hardware für die Raumautomation

Produkte entdecken

Entdecken Sie die Produkte für die Raumautomation mit flexROOM®: Ob Applikationscontroller, steckbare Installationssysteme oder SMI-Master - mit flexROOM® lassen sich verschiedene WAGO-Produkte kombinieren.

controller_flexROOM_Knoten_2000x1125px.jpg

Software für Applikationscontroller flexROOM®

Um den vollen Funktionsumfang des Appliaktionscontrollers nutzen zu können, benötigen Sie die flexROOM®-Software. Die Software erhalten Sie nach der Registrierung. Mit der Registrierung stellen wir Ihnen die aktuellste Version der Software per E-Mail zur Verfügung und können Ihnen bei Fragen jederzeit weiterhelfen.

flexROOM® von WAGO:
Ihre Fragen beantworten wir gern.

Technischer Support

Mo.-Do. 8:00-17:00 Uhr, Fr. 8:00-16:00 Uhr
Feedback