Shape

Relais- und Optokopplermodule

Funktionalität in den unterschiedlichsten Einsatzgebieten:

Ganz gleich, ob Relaissockel oder steckbare Relais- und Optokopplermodule – die vielfältigen Ausführungen der WAGO-Relais und -Optokoppler bieten für jede Anforderung eine Lösung und sind in allen Bereichen der Industrie, Prozesstechnik und Energietechnik, in der Bahn oder im Schiffbau sowie im allgemeinen Schaltschrankbau einsetzbar.


Ihre Vorteile:

  • Umfangreiches Portfolio von Koppel- bis Zeitrelais
  • Einfacher Anschluss von Leitern (0,34 mm2… 2,5 mm2) ohne Leitervorbehandlung
  • Lasten im Bereich von 1 mA bis 16 A schaltbar (z. B. Lampenlasten)
  • Umfangreiches Zubehör wie Querbrücker, Beschriftung, Systemverkabelung etc. erhältlich
  • Bedien- und wartungsfreundlich

Produktliste anzeigen

relaissockel_serie-788_2000x2000px.jpg

Relaissockel mit gestecktem Kleinschaltrelais (Serie 788)

Die Relais der Serie 788 eignen sich hervorragend für Schaltanwendungen in der Industrie- und Prozessautomation. Die Module können entweder 2-kanalig oder für das sichere Schalten hoher Lasten bis zu 16 A, z. B. bei Lampenlasten, eingesetzt werden.

Vorteile:

  • Einfacher Austausch des Elementarrelais im Fehlerfall
  • Kompakte Baubreite von 15 mm
  • Brückungmöglichkeiten auf der Steuerseite und Lastseite
  • Push-in CAGE CLAMP®: direktes Stecken ohne zusätzliches Werkzeug
relaismodul_serie-859_2000x2000px.jpg

Relaismodule mit Kleinschaltrelais und Optokopplermodule (Serie 859)

Relaismodule mit Kleinschaltrelais und Optokopplermodule der Serie 859 sind ideal für Interface-Ebenen in allen Industrieanwendungen geeignet. Die geringe Baubreite ermöglicht Ihnen den platzsparenden Einsatz im Schaltschrank. Die einfache Brückung auf der Steuer- und Lastseite ermöglicht ebenfalls ein schnelles Durchschleifen gemeinsamer Ein- und Ausgangspotentiale.

Vorteile:

  • Vielseitig: Relaismodule für DC- und AC-Einsatz
  • Platzersparnis durch 6 mm schmales Gehäuse
  • Flache Bauform zum optimalen Einsatz in Klemmkästen
  • Frontseitige Brückungsschächte für übersichtliche Querverbindungen
  • Leuchtanzeige zur Zustandssignalisierung
  • Bewährte CAGE CLAMP®-Anschlusstechnik
p_0286_0304_000_xx_2000x2000.jpg

Steckbare Relaismodule
(Serie 286)

Die steckbaren Relaismodule der Serie 286 sind auf die unterschiedlichen Anforderungen, die bei der Planung von Anlagen zu berücksichtigen sind, ausgerichtet. Die bedienerfreundlichen Bausteine reduzieren Installationszeiten und lassen sich im Bedarfsfall schnell und problemlos austauschen sowie funktionell anpassen.

Vorteile:

  • Bewährte CAGE CLAMP®-Anschlusstechnik
  • Reduktion von Installationszeiten durch steckbare Module
  • Sonderfunktionen wie z. B. Stromüberwachungs- und Zeitrelais
p_0288_0413_001_xx_2000x2000.jpg

Montagesockel mit Kleinschaltrelais (Serie 287/288)

Die komplett verdrahteten Montagesockel mit Kleinschaltrelais (Serie 287/288) ermöglichen das direkte Schalten von Aktoren und weiteren Koppelgliedern im Feld. Sie realisieren ebenfalls den schnellen und einfachen Anschluss der Peripheriesignale.

Vorteile:

  • Schneller und einfacher Anschluss der Peripheriesignale
  • Steckbare Relais für ein schnelles und leichtes Wechseln
  • Problemloser Anschluss von Leitern zwischen 0,08 mm2 und 2,5 mm2
relaismodule-im-reiheneinbaugehaeuse_2000x2000px.jpg

Relaismodule im Reiheneinbaugehäuse
(Serie 789)

Von der einfachen Lichtsteuerung in Gebäudeinstallationen bis hin zu Installationen in Industrieschaltschränken reicht das Einsatzspektrum der Serie 789. Die 17,5 mm breite Bauform im Reiheneinbaugehäuse eignet sich insbesondere für den Einbau in Installationsverteilern und Zählerplätzen.

Vorteile:

  • Bis zu 2 Öffner und 2 Schließer oder 4 Schließer
  • Mit manueller Handbetätigung verfügbar
  • Brückungsmöglichkeit in jeder Ebene durch Steckbrücken
  • Übersichtliche Leiteranschlüsse
  • LED zur Schaltstellungsanzeige
stecksockel_serie-857_2000x2000px.jpg

Stecksockel mit Kleinschaltrelais und Solid-State-Relais
(Serie 857)

Unsere Stecksockel mit Kleinschaltrelais und Solid-State-Relais bilden das perfekte Zusammenspiel aus Gehäuselösung und Elektronik.

Vorteile:

  • Steckbare Kleinschalt- und Solid-State-Relais für DC- und AC-Anwendungen
  • Brückbarkeit durch Konturengleichheit auf allen Anschlussebenen
  • Schneller und einfacher Relaiswechsel im Fehlerfall
  • Push-in CAGE CLAMP® : direktes Stecken ohne zusätzliches Werkzeug
  • Ex-Zulassung (Zone 2)
stecksockel_serie-858_2000x2000px.jpg

Stecksockel mit Industrierelais (Serie 858)

Die Stecksockel der Serie 858 sind für die Montage auf der Tragschiene 35 und damit für handelsübliche Industrierelais mit Standard-Pinning konzipiert. Sie können Relais mit 2 oder 4 Wechslern aufnehmen. In der Praxis bieten die Stecksockel für den Servicefall einen schnellen Austausch der Relais, ohne die Verdrahtung lösen zu müssen.

Vorteile:

  • Direktes Stecken von eindrähtigen Leitern mit Aderendhülse ab 0,5 mm2
  • Doppelanschluss mit Push-in CAGE CLAMP®-Technik
  • Handbedienung im Fehlerfall oder bei Inbetriebnahme
  • Statusanzeige im Relais zur visuellen Kontrolle
  • Relais mit Goldkontakten für trockene Schaltkreise

Relais- und Optokopplermodule von WAGO:
Ihre Fragen beantworten wir gern.

Ihr Warenkorb

In den Warenkorb gelegt.
Zum Warenkorb Angebot anfordern Weiter einkaufen

Sind Sie sicher?

Produkte direkt hinzufügen

Bitte geben Sie eine exakte Artikelnummer ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der „Enter“-Taste. Zum Navigieren zwischen den Zeilen benutzen Sie die „Tab“-Taste.
VPE (UVPE)
Change Country

You are leaving the currently selected country website and will be logged out. Your user account only applies to one country. Your newly selected country website has other contacts and may have different content and functions.

Nach unten
Zum Seitenanfang