buehne_systemverkabelung_2000x2000_1.jpg

Systemverkabelung

Verdrahten Sie einzelne Komponenten Ihrer Automatisierung systematisch, schnell und einfach - mit den Lösungen zur Systemverkabelung von WAGO. So sparen Sie in Zeiten immer komplexer werdender Anlagen und Schaltschranklösungen Zeit und Kosten bei Planung, Montage und Inbetriebnahme.

Ihre Vorteile:

  • Sichere und fehlerfreie Verbindung einzelner Komponenten
  • Schnelle Verdrahtung dank vorkonfektionierter Systemkabel
  • Übergabemodule für bis zu 16 Kanäle
  • Übersichtliche Beschriftungsmöglichkeiten

Produktübersicht

Unsere Produkte aus dem Bereich Systemverkabelung

interface-kabel_2000x2000px.jpg

Interface-Kabel

Die Interface-Kabel ermöglichen eine schnelle und einfache Verbindung der WAGO-I/O-Module und entsprechenden Übergabemodulen oder Relaismodulen mit 10- oder 20-poliger Federleiste.

Vorteile:

  • Schnelle und einfache Verbindung zwischen Anschlussebene (Sensoren und Aktoren) und Steuerung
  • Für mehr Flexibilität in der Anlagenplanung auch mit offenem Kabelende erhältlich
  • Zeitersparnis durch vorkonfektionierte Interface-Kabel
uebergabemodule_2000x2000px.jpg

Übergabemodule für die Systemverkabelung

Die Übergabemodule für die Systemverkabelung sorgen für eine sichere und wartungsfreie Verbindung innerhalb der Steuerungsebene und können einfach mit Hilfe von vorkonfektionierten Interface-Kabeln an das WAGO-I/O-SYSTEM und viele weitere Steuerungen angeschlossen werden. So reduzieren Sie Ihren Aufwand bei der Systemverkabelung erheblich.

Vorteile:

  • Platzgewinn im Schaltschrank durch hohe Packungsdichte
  • Einsatz von Digitaleingangs-/-ausgangsmodulen sowie Analogeingangs-/-ausgangsmodulen
  • Schnelle Vorverdrahtung und einfache Verlagerung der Anschlussebene
  • Sichere und wartungsfreie Verbindung dank zuverlässiger CAGE CLAMP®-Anschlusstechnik

Ihr Ansprechpartner bei WAGO

Technische Produktberatung

Mo.-Do. 8:00-17:00 Uhr, Fr. 8:00-16:00 Uhr
Feedback