Art.-Nr. 750-495/040-010

3-Phasen-Leistungsmessung; AC 20 kV 300 A; Extrem

Art.-Nr. 750-495/040-010
3-Phasen-Leistungsmessung
Bitte warten...
Listenpreis pro Stück*
Auf Anfrage
Preis und Verfügbarkeit nach Anmeldung
Ihr Preis pro Stück*
Auf Anfrage
VPE (UVPE): 1 Stück
Ihr eingegebener Wert wurde gerundet.
Nicht unter UVPE bestellbar!
Der Artikel ist bereits von Ihnen erfasst und wird nicht erneut hinzugefügt. Bitte passen Sie bei Bedarf die Menge direkt am Artikel an.
Ungültige Eingabe
1
Das 3-Phasen-Leistungsmessmodul (750-495/040-010) (auch kurz I/O-Modul genannt) ermöglicht die Messung der elektrischen Daten eines 3-phasigen Versorgungsnetzes im Mittelspannungsbereich bis 20 kVRMS mittels Spannungssensoren gemäß IEC 60044-7 (neu IEC 61869-11) und Stromsensoren gemäß IEC 60044-8 (neu IEC 61869-10).
Das I/O-Modul misst Nennspannungen bis ULL = 20 kVRMS (ULN = 11,547 kVRMS) und Nennströme bis 300 ARMS. Es liefert eine große Anzahl von Messgrößen und ermöglicht damit eine umfassende Analyse des 3-Phasen-Netzes. Anhand der gelieferten Messwerte ist der Anlagenbetreiber in der Lage, seine Anlagen optimiert zu regeln und die Anlage vor Schäden und Ausfällen zu bewahren.
Die Spannungen der 3 Phasen werden über Spannungssensoren an den Klemmstellen L1, L2, L3 und N angeschlossen, die Ströme über Stromsensoren an den Klemmstellen I1, I2, I3 und N. Basierend auf diesen Eingangssignalen ermittelt das I/O-Modul verschiedene AC-Messgrößen wie Spannung und Strom, Blind-, Schein- und Wirkleistung, Energieverbrauch, Leistungsfaktor, Phasenwinkel und Frequenz. Ferner ist eine Oberschwingungsanalyse (Strom/Spannung) für eine selektierbare Phase bis zur 41. Harmonischen möglich.
Die Messgrößen stehen im Prozessabbild zur Verfügung, ohne dass dafür eine hohe Rechenleistung auf der Steuerung vorausgesetzt wird.

Das Gerät ist für den Einsatz unter erschwerten Umgebungsbedingungen geeignet:
  • stark erweiterter Temperaturbereich
  • höhere Spannungsfestigkeit und EMV-Beständigkeit
  • höhere Vibrations- und Schockfestigkeit