MM-8618_Hannover_Messe_2020_IMG_3409_2000x666.jpg

Hannover Messe
Produkthighlights 2020

Hier finden Sie unsere Produkthighlights aus dem ersten Halbjahr 2020.
Wir sehen uns auf der Hannover Messe 2021.

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Besondere Zeiten bedürfen besondere Maßnahmen. Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus stellt uns alle vor große Herausforderungen und zwar sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld. Wir bei WAGO sind uns unserer Verantwortung als Unternehmen gegenüber Kunden, Lieferanten und unseren Mitarbeitern bewusst. Deshalb stehen wir auch hinter der Entscheidung der Deutschen Messe, dass die diesjährige Hannover Messe nicht stattfinden kann. Die Hannover Messe 2021 wird vom 12. bis 16. April 2021 ausgerichtet.

Jetzt für Newsletter registrieren!

„Wir freuen uns aber schon darauf, in besseren Zeiten auch wieder persönlich auf Messen für Sie da zu sein. Bis dahin lassen wir Sie aber nicht allein, sondern möchten Ihnen gern unsere Produktneuheiten vorstellen.“

Jürgen Köller, Head of Sales Germany

MM-8619_Hannover_Messe_2020_WAGO8415_2000x1125_campaign_area.jpg

Produkthighlights 2020

Automatisierungstechnik

WAGO I/O System Advanced

Für den modernen Maschinen- und Anlagenbau gerüstet

Konnektivität und Geschwindigkeit sind die Basis moderner Produktionsanlagen. WAGO entwickelt mit dem WAGO I/O System Advanced eine Lösung, mit der sich alle Anforderungen an ein zukunftssicheres Automatisierungssystem problemlos meistern lassen.

WAGO I/O System Field

Neues WAGO I/O System Field, in IP67, für die zukunftssichere Automatisierung modularer Maschinen

Moderne, dezentral aufgebaute Produktionsanlagen erfordern Automatisierungslösungen, die höchste Konnektivität sicherstellen und außerhalb des Schaltschranks Höchstleistung bieten. Das neue WAGO I/O System Field, in der Schutzart IP67, bietet die zukunftssichere Lösung.

WAGO Touch Panels 600

Ästhetisches Design mit dem Plus an Leistung

Leistungsstarke Touch Panels für anspruchsvolle Steuerungs- und Visualisierungsaufgaben verbessern die Bedienbarkeit von Maschinen und Anlagen und überzeugen durch Design und Technik.

WAGO Controller PFC200

Mehr Freiheiten mit vier ETHERNET-Ports

Die WAGO Controller PFC200 der neuesten Generation bieten jetzt bis zu vier separat konfigurierbare ETHERNET-Ports. Damit lassen sich alle Anwendungen realisieren, die erhöhte Anforderungen an die Konnektivität stellen. Die Netzwerke an den Ports lassen sich frei konfigurieren. Damit lässt sich der Controller zum Beispiel mit jeweils zwei Ports in ein ausgedehntes Netzwerk und gleichzeitig in ein kleineres lokales Netzwerk einbinden.

BACnet-Funktionalität nachrüsten

Firmwareerweiterung BACnet/IP für PFC200 und Touch Panels 600

BACnet ist eines der in der Gebäudeautomation am häufigsten verwendeten Kommunikationsprotokolle. Für die Steuerungsfamilie PFC200 und die Touch Panels 600 stellt WAGO jetzt eine Firmwareerweiterung zur Verfügung, mit der auch bestehende Geräte über eine Lizenzierung für BACnet/IP freigeschaltet werden können.

WAGO Controller PFC200 mit 4G-Mobilfunkmodem

Mehr Sicherheit, weniger Platzbedarf

Der WAGO Controller PFC200 ist jetzt mit einem integrierten 4G-Mobilfunkmodem lieferbar und kann damit auch in LTE-Netzen kommunizieren. Der große Vorteil der Mobilfunkkommunikation besteht darin, Daten nahezu weltweit übertragen zu können. Durch die Weiterentwicklung des bewährten PFC200 werden Automatisierungslösungen mit Mobilfunkanbindung zukunftssicher. Die Lösung mit Steuerung und Mobilfunkmodem in einem kompakten Gerät spart nicht nur Platz im Schaltschrank, sondern bietet auch im Hinblick auf Cyber-Security Vorteile.

WAGO Cloud

Datenanalyse ohne IT-Kenntnisse

Ganz gleich, ob in der Industrie, im Gebäudebereich oder im Retail – der weltweite Zugriff auf Daten ist für Unternehmen essenziell geworden. Die WAGO Cloud bietet die Möglichkeit, Daten von verschiedenen Maschinen, Anlagen und Gebäuden zentral zu sammeln und zu analysieren. Darüber hinaus lassen sich alle WAGO Controller inklusive ihrer Daten und Applikationen einfach verwalten und überwachen – am PC, im Konferenzraum oder unterwegs auf dem Tablet. Die WAGO Cloud ist durch ihre einfache und benutzerfreundliche Bedienbarkeit für Anwender ohne tiefgehendes IT-Know-how entwickelt worden.
WAGO_Cloud_2019_2000x1125.jpg

Kommunikation via OPC UA

OPC-UA-Server-Profiles mit Security-Features

OPC UA zählt dank seiner flexiblen, zukunftsfähigen und erweiterbaren Architektur zu einem der wichtigsten Kommunikationsstandards für Anwendungen in der Automatisierungstechnik. WAGO hat jetzt für seine Controller der Serie PFC und für seine Control-Panels verschiedene OPC-UA-Server-Profiles implementiert. Damit wird die Automatisierungshardware von WAGO fit für den zukünftigen Kommunikationsstandard. Standardisierte Funktionen gemäß der OPC-UA-Spezifikationen lassen sich so in Automatisierungsanwendungen einfach und reibungslos verwenden.

Netzwerkinfrastruktur

Cyber-Security direkt im Switch

Cyber-Security ist in der Gebäudeautomation (GA) ein absolutes Trendthema. Mit den neuen Industrial-Managed-Switches von WAGO können Anwender die Sicherheit ihrer GA-Applikationen einfach steigern. Die Innovation integriert Cyber-Security-Funktionen: Datenpakete werden mit 128 Bit auf zwei Ports verschlüsselt. Hierdurch ist eine sichere Datenübertragung im Netzwerk nachrüstbar – und das protokollunabhängig und ohne Veränderungen in der Applikation. Die Verschlüsselung erfüllt die Norm IEEE 802.1AE (IEEE MAC Security Standard); damit sind Datenintegrität und Authentifizierung des Senders bei hohem Datendurchsatz sichergestellt.

Interface Electronics

Energiezähler

Einfach installieren und konfigurieren

Um den Energieverbrauch zu optimieren, ist eine umfassende Energiemessung notwendig. WAGO hat hierfür jetzt neue Energiezähler im Portfolio, die zahlreiche Vorteile bieten. Sie verwenden die Push-in CAGE CLAMP® mit Hebel und lassen sich dadurch sehr einfach und zeitsparend anschließen. Die Geräte haben eine Breite von lediglich 72 mm bei Direktmessung und sogar nur 35 mm in der Version für Stromwandler. Damit spart der Anwender jede Menge Platz im Schaltschrank ein. Neben den Werten für Wirk- und Blindenergie erfassen die Energiezähler auch Netzfrequenz sowie Strom, Spannung und Leistung für alle Phasen.

WAGO Stromversorgung Pro 2

Kommunikativ und zuverlässig, auch in anspruchsvoller Umgebung

Die WAGO Stromversorgungsserie Pro 2, mit Netzgeräten von 120 bis 960 W, setzt neue Benchmarks bei der Kommunikation und Parametrierbarkeit, aber mit bis zu 96,3 % Wirkungsgrad auch bei der Effizienz. Das spart bares Geld, insbesondere beim Einsatz in Anwendungen, die rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, laufen, wie z. B. in der Gebäudeautomation. Obendrein garantieren das einstellbare Überlastverhalten sowie der Top- oder PowerBoost eine hohe Verfügbarkeit der Anlage.

2787_2147_V9_IO-Link_2000x1125.jpg

Erdschlusserkennung

Erdschlüsse frühzeitig erkennen

Gemäß der Norm IEC 60204-1 sind Maßnahmen vorzunehmen, um die Wahrscheinlichkeit von Fehlfunktionen durch Isolationsfehler/Erdschlüsse in einem Steuerstromkreis zu verringern. Eine weit verbreitete Möglichkeit stellt die Verbindung von 0 V mit dem Erdpotential im Steuerstromkreis dar, verbunden mit einer vorgeschalteten Sicherung. Mit dem neuen Erdwiderstand-Signalisierungsmodul bietet WAGO nun die Möglichkeit, neben der Erdung des 0V-Potentials zusätzlich vollautomatisiert die Unterschreitung eines nichteinstellbaren, unsymmetrischen Isolationswiderstandes zwischen +24 V bzw. 0 V der Versorgungsspannung und Erde zu erkennen.

Elektronische Schutzschalter

Platzsparende und präzise Absicherung für Gleichspannungskreise

Die platzsparenden elektronischen Schutzschalter kommen dann ins Spiel, wenn neben Sicherheit und Platzersparnis ein Toppreis-/Leistungsverhältnis im Vordergrund steht. Das Einschalten von Lasten mit hoher Kapazität von 50.000 μF und mehr ist möglich, ohne dabei die Nennstromeinstellung zu erhöhen. Mit ein, zwei, vier und acht Kanälen sowie Strombereichen von 0,5 bis 12 A bieten die Schutzschalter genügend Spielraum, um den passenden Nennstrom individuell für Ihre Applikation abzudecken. Die maximale Baubreite von 45 mm sorgt für eine hohe Kanaldichte und die somit verbundene Platzersparnis im Schaltschrank.

MM-15944 landingpage full Hannover Messe_ECB_2000x1125.jpg

Verbindungstechnik

WAGO Mini-Klemmen TOPJOB® S

Volles Programm auf kleinstem Raum

Mit der WAGO Mini-Klemme TOPJOB® S, Nennquerschnitt 1 mm2, erweitert WAGO sein bereits bestehendes Reihenklemmenprogramm TOPJOB® S um eine kleinstbauende Variante bei voller Funktionalität. Die neuen Mini-Klemmen sind besonders kompakt, sodass der Anschluss in beengten Anschlusskästen von beispielsweise Motoren oder Pumpen deutlich komfortabler ist.

Darüber hinaus bietet sie diverse Montagemöglichkeiten und dem Anwender damit einen flexiblen Einsatz. Die Befestigung kann auf einer Tragschiene 15 x 5,5 mm oder auf einer Montageplatte mit einem Flansch oder einem Rastfuß erfolgen.

WAGO Verbindungsdose für die Serie 221

Ordnung auch bei vielen Drähten

Ganz gleich, ob beim Anschluss von Heizungsanlagen oder Lichtverteilungen – wo viele Leitungen aufeinandertreffen, kann es unübersichtlich werden. Die WAGO Verbindungsdose schafft Abhilfe – für den Anschluss von bis zu 60 Leitern mit der WAGO COMPACT-Verbindungsklemme der Serie 221 für alle Leiterarten bis zu 4 mm2. Sie schafft sowohl für Unterputz- als auch Aufputzleitungen eine großflächige, lagefixierte Anordnung der Klemmstellen auf einer Ebene.
MM-13831_207_221_Verbindungsbox_Sonderbild_V3_2000x1125.jpg

Leiterplatten-anschlusstechnik

Mittenverriegelung und Zugentlastungsplatte für WAGO Leiterplatten-Steckverbinder MCS MAXI 16 bieten Sicherheit in kompaktester Form.

Höchste Sicherheit und komfortable Handhabung und das selbst auf kleinstem Raum – das bietet die Mittenverrieglung mit und ohne Zugentlastungsplatte für die WAGO Leiterplatten-Steckverbinder MCS MAXI 16 der Serie 832. Damit bietet WAGO die kompakteste Lösung am Markt für die Verriegelung von Leiterplatten-Steckverbindern für Leistungselektronik. Die intuitiv handhabbare Mittenverriegelungsklinke schützt vor dem unbeabsichtigten Trennen des Steckverbinders – und zwar ohne zusätzliche Rasterbreite. Steckverbinder können so direkt nebeneinander platziert werden.
3er Gruppenbild_Version2_0001_2000x1125.jpg

Hebelklemmen TOPJOB® S

Hebelklemmenportfolio wird weiter ergänzt

Die neuen Reihenklemmen TOPJOB® S mit Hebel, Nennquerschnitt 4 mm2, ergänzen das bereits bestehende WAGO Reihenklemmenportfolio im Bereich der Durchgangsklemmen. Mit dieser weiteren Variante sind nun Reihenklemmen mit Hebel, mit den Nennquerschnitten von 2,5 mm2 bis 16 mm2, verfügbar. Sie fügt sich perfekt in das gesamte Reihenklemmenprogramm TOPJOB® S ein und kann mit existierenden Klemmen, ganz gleich, ob mit Betätigungsöffnung oder Drücker, einfach kombiniert werden.

WAGO Gelbox

Einfach vor Feuchtigkeit geschützt

Elektroinstallationen in feuchter bis nasser Umgebung werden mit der WAGO Gelbox jetzt zu einer wasserdichten Sache – und das schneller und einfacher als gedacht. Direkt einsatzbereit, direkte Inbetriebnahme der Elektroinstallation, schnell wieder zugänglich, unbegrenzt lagerfähig – die WAGO Gelbox bietet den besten Verbindungsschutz, wo Elektroinstallationen Nässe und Feuchtigkeit ausgesetzt sind, wie beispielweise im Außenbereich. Beim verwendeten Gel setzt WAGO auf hochqualitatives und silikonfreies Gel von Cellpack – so können die Gelboxen in allen Industriezweigen eingesetzt werden.

MM-8142_L_and_B_2020_GelBox_2000x1125.jpg

Anwendungen

WAGO Lichtmanagement

Beleuchtung komfortabel und übersichtlich steuern

Nach der Installation und Inbetriebnahme des WAGO Lichtmanagements steht das Bedienen und Beobachten während des laufenden Betriebs im Vordergrund. Mit der neuen Visualisierung steht genau hierfür eine optimierte neue Benutzeroberfläche zur Verfügung. Ganz gleich, ob auf Desktop-PC, Touch Panel, Tablet oder Smartphone – über die HTML5-Webbenutzeroberfläche kann die gesamte Beleuchtungsanlage übersichtlich und komfortabel bedient werden. Der Zugriff erfolgt über einen handelsüblichen Webbrowser. Responsive Design sorgt für eine optimale Darstellung auf allen Endgeräten.
MM-14418_Lichtmanagement_ graphic LIM WebVisu_2000x1125_.jpg

Einspeisemanagement

Zertifizierte EZA-Regler für das Einspeisemanagement

Die wachsende Zahl von Energieerzeugern und die hohe Volatilität der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien stellen die Stromnetze vor große Herausforderungen. Deswegen ist in Deutschland bei Energieerzeugungsanlagen (EZA) mit mehr als 135 Kilowatt (kW) Leistung seit April 2019 ein Einspeisemanagement vorgeschrieben, das nach der Anwendungsregel VDE-AR-N 4110 /4120 zertifiziert sein muss. WAGO hat dafür jetzt seine e!COCKPIT-Bibliothek entsprechend zertifizieren lassen.
laptop_telecontrol_2000x1125.jpg

Energiedatenmanagement

Effizienz wird sichtbar

Das WAGO Energiedatenmanagement bietet mehr als Datenerfassung, -speicherung und -visualisierung. Auf Basis von Datentransparenz und Energiekennzahlen-Berechnung ermöglicht es genaue Effizienzbeurteilungen und führt zu einem erfolgreichen Energiemanagement gemäß ISO 50001. IT-Kenntnisse sind bei dieser Applikation nicht notwendig – einfaches Parametrieren reicht.
MM-14150_graphic energy data management_1_2000x1125.jpg

Module Type Package

Weg frei für die modulare Produktion

Um für die steigende Nachfrage nach modularen Anlagenkonzepten gewappnet zu sein, erweitert WAGO seine Automatisierungsprodukte um die Lösung „Module Type Package“ (MTP). Diese arbeitet als standardisierte Schnittstelle und funktionales Abbild ganzer Anlagenmodule gemäß VDI/VDE/NAMUR 2658. Damit schafft es die wesentliche Grundlage für die Automatisierung wandlungsfähiger Produktionsanlagen. Nutzen lässt sich MTP mit den WAGO Controllern PFC200 und PFC200 XTR sowie den WAGO Touch Panels 600. Für das Modulengineering stellt die WAGO Engineeringsoftware e!COCKPIT ein Add-on und eine Bibliothek mit vielen vorbereitenden Funktionen zur Verfügung. Wenn das Modul erstellt ist, wird mit einem Klick automatisch das MTP generiert und kann in unterschiedlichste Prozessleitsysteme eingelesen werden.

Events

Wir freuen uns darauf, Sie ab September auf folgenden Messen begrüßen zu dürfen:

SMM

Internationale Fachmesse für Schifffahrt

02.-05. Februar 2021

7. Smart-Grid-Fachtagung

Kundenveranstaltung für die Energieerzeugung und -verteilung

28. und 29. September 2021

MSR-Spezialmesse Bochum

Fachmesse für Prozess- und Fabrikautomation

4. November 2020

FMB

Zuliefermesse Maschinenbau

4. – 6. November 2020

Electronica

Internationale Leitmesse der Elektroindustrie

10. – 13. November 2020

GET Nord

Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima

19. – 21. November 2020

Newsletter-Registrierung

Jetzt für den WAGO Produktnewsletter registrieren!

Sie haben weitere Fragen?
Unsere Experten sind auch gern online für Sie da!

Vertrieb

Mo.-Do. 8:00-17:00 Uhr
Fr. 8:00-16:00 Uhr

Weitere Serviceangebote: