Auf dieser Seite:
betaetigungsvarianten_topjob-s_keyvisual_2000x2000.jpg

Reihenklemmen mit Hebel, Drücker oder Betätigungsöffnung

WAGO Durchgangsreihenklemmen gibt es in drei verschiedenen Betätigungsvarianten: mit Hebel, Drücker oder Betätigungsöffnung – für jede Anwendung die passende Reihenklemme.

Das Beschriftungssystem und das multifunktionale Brückerprogramm der bekannten WAGO Reihenklemmen TOPJOB® S können für die neuen Reihenklemmen mit Hebel selbstverständlich ebenfalls verwendet werden.

Vorteile:

  • Drei Betätigungsvarianten: Hebel, Drücker, Betätigungsöffnung
  • Durchgehende Beschriftungsmöglichkeiten
  • Ein bestehende Brückerprogramm TOPJOB® S für alle drei Varianten
  • Push-in-Technik: Direktes Stecken von eindrähtigen, mehrdrähtigen sowie feindrähtigen Leitern mit Aderendhülse in allen Varianten
  • Prüfmöglichkeiten in allen Varianten

Produktübersicht

3 Betätigungsvarianten = 1 Familie

betaetigungsvarianten_topbjob-s_schiene_hebel-lang_2000x1500.jpg

Reihenklemmen mit Hebel

Für den Leiteranschluss wird bei den Reihenklemmen mit Hebel kein Werkzeug benötigt. Das Öffnen sowie Schließen der Klemmstelle erfolgt durch den Hebel ganz einfach per Hand. Besonders beim Anschließen von Leitern im Feld profitiert der Anwender von der intuitiven und komfortablen Handhabung. Die Hebel bleiben in der geöffneten Position stehen und ermöglichen so das gleichzeitige Anschließen schwer biegsamer Leiter mit großen Querschnitten. Der Leiteranschluss von eindrähtigen und mehrdrähtigen Leitern sowie feindrähtigen Leitern mit gasdicht aufgecrimpten Aderendhülsen kann auch dank der Push-in CAGE CLAMP® durch direktes Stecken erfolgen.

Vorteile:

  • Alle Leiterarten können einfach und intuitiv per Hand angeschlossen und gelöst werden.
  • Hebel bleibt ohne Kraftaufwand geöffnet; beide Hände sind frei zum Verdrahten.
  • Eindeutige Hebelstellung signalisiert die offene bzw. geschlossene Klemmstelle.
  • Auch schwer biegsame Leiter können einfach durch die seitliche Leitereinführung angeschlossen werden.
betaetigungsvarianten_topjob-s_schiene_druecker-lang_2000x1500.jpg

Reihenklemmen mit Drücker

Das Reihenklemmenprogramm TOPJOB® S gibt es ebenso als Varianten mit Drücker. Die Reihenklemmen mit Drücker sind in den Nennquerschnitten 1,0 mm2, 1,5 mm2, 2,5 mm2, 4 mm2, 6 mm2, 10 mm2; und 16 mm2 erhältlich. Sie sind als 2-Leiter-, 3-Leiter- sowie je nach Größe auch als 4-Leiter-Variante verfügbar. Das Öffnen der Klemmstelle erfolgt durch das Betätigen des Drückers mit einem frei wählbaren Werkzeug. Die Leitereinführungsöffnung ist durch den orangefarbenen Drücker eindeutig und schnell vom Betätigungselement zu unterscheiden. Das Herz der Reihenklemmen TOPJOB® S ist die Push-in CAGE CLAMP®. Sie bietet zusätzlich die Möglichkeit, eindrähtige und mehrdrähtige Leiter sowie feindrähtige Leiter mit gasdicht aufgecrimpten Aderendhülsen werkzeuglos direkt zu stecken.

Vorteile:

  • Zum Öffnen der Klemmstelle durch den Drücker kann das Betätigungswerkzeug frei gewählt werden.
  • Übersichtlich in der Handhabung: durch orange Farbe wird das Betätigungselement hervorgehoben.

betaetigungsvarianten_topjob-s_schiene_betaetigungsoeffnung-lang_2000x1500.jpg

Reihenklemmen mit Betätigungsöffnung

Die Reihenklemmen TOPJOB® S mit Betätigungsöffnung ermöglichen einen komfortablen Anschluss mit einem Betätigungswerkzeug. Das Betätigungswerkzeug, das für den Anschluss feindrähtiger Leiter genutzt wird, bleibt in der Betätigungsöffnung stecken, bis der Leiteranschluss komplett erfolgt ist. Die Klemmstelle wird offengehalten, Sie haben die Hände frei zum Verdrahten. Die Reihenklemmen mit Betätigungsöffnung haben ein breites und flexibles Produktprogramm. Neben Einstockklemmen mit dem großen Querschnittsbereich von 0,14 mm2; bis 25 mm2;, Doppel- und Dreistockklemmen gibt es Funktionsklemmen für jeden Anwendungsbereich.

Vorteile:

  • Betätigungswerkzeug bleibt in der Betätigungsöffnung stecken, bis der Leiteranschluss erfolgt ist.
  • Klemmstelle wird durch eingestecktes Betätigungswerkzeug markiert.
  • Leitereinführung wird offengehalten; beide Hände sind frei zum Verdrahten.

Push-in-Technik

Die Push-in CAGE CLAMP® ist ein Universalanschluss für alle Leiterarten. Für einen besonders schnellen Leiteranschluss bietet sie in allen drei Betätigungsvarianten die Möglichkeit, eindrähtige und mehrdrähtige Leiter sowie feindrähtige Leiter mit gasdicht aufgecrimpten Aderendhülsen werkzeuglos direkt zu stecken.

BildBeschreibungBildBeschreibung
eindrähtig
Nennquerschnitt und zwei Querschnitte kleiner können direkt gesteckt werden.
mehrdrähtig
Nennquerschnitt und zwei Querschnitte kleiner können direkt gesteckt werden.
feindrähtig mit Aderendhülse (gasdicht aufgecrimpt)
Nennquerschnitt und zwei Querschnitte kleiner können direkt gesteckt werden.
feindrähtig, litzenverdichtet
Nennquerschnitt und zwei Querschnitte kleiner können direkt gesteckt werden (abhängig von der Knicksteifigkeit des Leiters und der Länge der Verdichtung).
feindrähtig mit Stiftkabelschuh (gasdicht aufgecrimpt)
Nennquerschnitt und zwei Querschnitte kleiner können direkt gesteckt werden (abhängig vom Durchmesser des Stiftes).
feindrähtig, auch mit verzinnten Einzeladern
Klemmstelle mit Betätigungswerkzeug öffnen, Leiter einführen, Betätigungswerkzeug herausziehen.

Das Zubehörprogramm aller
WAGO Reihenklemmen TOPJOB® S

topjob-s_hebelreihenklemme_session_2000x1500.jpg

Ein Brückerprogramm

Für die komplette Reihenklemmenfamilie mit allen drei Betätigungsvarianten steht Ihnen das bestehende Brückerprogramm TOPJOB® S zur Verfügung. Damit finden Sie für alle Brückungsaufgaben die richtige Lösung.

Vorteile:

  • Komplexe Brückungsaufgaben auf einfachste Weise lösen.
  • Die Übersichtlichtkeit der Brückung wird erhöht.

BrückerartSchaltbildEinsatzmöglichkeiten
KammbrückerKammbrücker (x-fach) lassen sich individuell nach Ihren Bedürfnissen konfektionieren. Sie können einfach durch das Herausbrechen einzelner Kontaktstifte angepasst werden! Bereits konfektionierte Kammbrücker (1 auf x) sind ebenfalls erhältlich.
EndlosbrückerDer Querbrücker für Endlosbrückung verbindet unendlich viele Klemmen in nur einer Brückerspur. In derselben Brückerspur können Sie einfach einen weiteren Endlosbrücker hinzufügen, wenn eine weitere Funktion ergänzt und die Zahl der gebrückten Klemmen erweitert werden muss.
ReduzierbrückerUnsere Reduzierbrücker stehen für einfache Kombinierbarkeit unterschiedlich großer Querschnitte.
SchachtelbrückerDie Schachtelbrücker bieten Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Potentiale in einer Brückerspur aneinander vorbeizuführen. Sie lassen sich durch das Herausbrechen von Kontaktstiften individuell konfektionieren.
VertikalbrückerVertikalbrücker bilden die perfekte Lösung für Mehrstockklemmen. Sie verbinden problemlos zwei oder drei Etagen.
LeitungsbrückerSteckbare Leitungsbrücker schaffen Verbindungen von Brückerkontakten in unterschiedlichen Abständen und Höhen. Sie sind in drei verschiedenen Längen vefügbar.
SternbrückerDer speziell für die Herstellung des „Sternpunktes“ entwickelte Brücker eignet sich hervorragend für Motorklemmbretter.
DreieckbrückerFür Dreieckschaltungen eines Motors gibt es den passenden Dreieckbrücker.

beschriftung_2000x1500px_1.jpg

Durchgehende Beschriftungsmöglichkeiten

Dank der Konturengleichheit aller drei Varianten können Reihenklemmen TOPJOB® S mit einem durchgehenden Beschriftungsstreifen in kürzester Zeit beschriftet werden. Mit dem smartPRINTER können die Streifen mehrzeilig bedruckt werden, sodass die funktionale Zuordnung vereinfacht wird.

Vorteile:

  • Mehrzeilig bedruckbare Beschriftungsstreifen für mehr Übersicht im Schaltschrank
  • WMB-Inline, die WMB-Schilder von der Rolle, vielseitig für mehrere Klemmengrößen geeignet
  • Schnell aufzubringen durch Konturengleichheit der Reihenklemmen TOPJOB® S

WAGO Reihenklemmen TOPJOB® S:
Ihre Fragen beantworten wir gern.

Vertrieb

Mo.-Do. 8:00-17:00 Uhr, Fr. 8:00-16:00 Uhr
Feedback