Sprache auswählen

Auf dieser Seite:
brancheneinstiege_marine_2000x1125.jpg

Marine und Offshore

Von der Brücke bis zum Maschinenraum – automatisiert und sicher verbunden mit WAGO

WAGO-Marine

Lösungen für Ihre Anforderungen

Anwendungen im Schiffbau sowie in der On-/Offshore-Industrie stellen besondere Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit der Bauteile. Unsere Komponenten für den Einsatz auf See halten auch unter schwierigsten Umgebungsbedingungen stand.

marine_schiffsbrücke_fernglas_2000x1500.jpg
Cyber-Security

Datensicherheit auf hoher See

Zum Schutz vor Datenmissbrauch und Cyberkriminalität bietet WAGO Lösungen, die an Bord und auf hoher See zuverlässig arbeiten.

Sturmfest mit WAGO

WAGO tritt den aktuellen Herausforderungen der Branche mit einem umfangreichen Portfolio an Lösungen entgegen. Unsere Komponenten halten den widrigen Umgebungsbedingungen auf See stand und verrichten über Jahre hinweg ihren Dienst.

Ihre Vorteile:

  • Brückenzulassung gemäß IEC EN 60945
  • Klassifiziert für harte Umgebungsbedingungen (zugelassen für den Einsatz im Maschinenraum)
  • Geringe Lager- und Schulungskosten
  • Breites Einsatzgebiet des WAGO-I/O-SYSTEMs 750
  • Einfaches, schnelles und günstiges Engineering

Themen und Lösungen für heute und morgen

Ihre Liste ist leer.

Zu Ihren Filtern gibt es leider keine passenden Ergebnisse. Sie können Ihre Filterkriterien ändern oder komplett zurücksetzen.

Referenz

Schöne neue Weltmeere

Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit bestimmen die maritime Br anche in nahezu allen Bereichen – mit der fortschreitenden digitalen Vernetzung ändern sich aber die Perspektiven. Vom Schiffbauer über den Systemintegrator bis hin zum Reeder und den Klassen: Wer den unterschiedlichen Akteuren aufmerksam zuhört, bemerkt schnell, dass es eben nicht n ur um das Einsparen von Brennstoff geht – sondern um einen Strukturw andel der Schifffahrt.

Interview

„Du wirst an Board dafür bezahlt, dass du nachdenkst!"

Interview mit Professor Dr.-Ing. Holger Watter von der Hochschule Flensburg über Theorie und Praxis in der Ausbildung

Interview

„Von Land aus lässt sich nur bedingt Energie sparen."

Es kommt auf die Besatzung an: Interview mit Hannah Ohorn, Superintendentin bei der Reederei Hamburg Süd.

Referenz

Mit Harnstoff gegen Stickoxide

Dieselmotoren stehen aktuell im Mittelpunkt umweltpolitischer Debatten – nicht nur in der Automobilindustrie, sondern auch in der Schifffahrt: Seeschiffe erzeugen erhebliche Mengen umweltschädlicher Schadstoffe. Speziell die bei der Verbrennung von Dieselkraftstoff entstehenden Stickoxide (NOx) gelten als gesundheitsschädigend, da sie die Atemwege und das Herz-Kreislauf-System schädigen. Göteborgs Energy Systems AB (GESAB) fertigt Systeme mit selektiver katalytischer Reduktion (SCR) für Dieselmotoren größerer Schiffe. Das Ergebnis: Stickoxidemissionen werden deutlich reduziert.

Referenz

Null Emission, doppelt abgesichert

Unterstützt von der Universität UiT Narvik und gefördert von der norwegischen Regierung, entwickelten die Schiffsbauer von Grovfjord Mekaniske Verksted (GMV) ein Energiemanagementsystem (EMS) für ein rein elektrisch angetriebenes und emissionsfreies Schiff. Ein zukunftsweisendes Projekt, für das WAGO die zentrale Automation beisteuerte.

Referenz

Still ruht der See

Eingebettet in einem beeindruckend idyllischen Bergpanorama, sorgt der Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz mit seiner fjordartigen Form und den vielen verwinkelten Buchten für eine urige Atmosphäre. Mittendrin: täglicher Schiffsverkehr, der Touristen zwischen Luzern und beliebten Reisezielen wie Weggis und Bürgenstock befördert. Klingt weniger idyllisch, funktioniert aber auch umweltschonend: Das neue Motorschiff der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) „MS Bürgenstock“ überzeugt durch einen leisen und kraftstoffsparenden Hybridantrieb. Für eine optimale Aussteuerung zwischen den Energiequellen „Elektro“ und „Diesel“ sorgt Aventics aus Laatzen, ein Spezialanbieter für Antriebssteuerungen für Schiffe – der seine Lösungen seit vielen Jahren mit dem modularen 750er-I/O-System von WAGO erweitert.

Marine- und Offshore-Lösungen mit WAGO:
Ihre Fragen beantworten wir gern.

Market Management Industry Process