Sprache auswählen

Ihre Liste ist leer.

Zu Ihren Filtern gibt es leider keine passenden Ergebnisse. Sie können Ihre Filterkriterien ändern oder komplett zurücksetzen.

Referenz

Höchste Sicherheit für Rechenzentren dank cloudbasierter Stromdatenanalyse

Legen Hacker oder eine technische Störung die Server eines Unternehmens lahm, können die Ausfälle Millionenschäden verursachen. Die Firma Correct Power Institute hat eine Methode zur Überwachung von Rechenzentren entwickelt, die Fehler in der Stromversorgung schnell aufspürt und so für eine hohe Verfügbarkeit der IT-Systeme sorgt. Der Ansatz: Steuerungen von WAGO erfassen sämtliche Strom- und Umgebungsdaten und spielen sie zur Analyse in die Cloud. Das gehärtete Linux®-Betriebssystem Controller und Correct Powers ausgeklügelte Security-Architektur sorgen dabei für höchste Datensicherheit.

Interview

Referenz

Null Emission, doppelt abgesichert

Unterstützt von der Universität UiT Narvik und gefördert von der norwegischen Regierung, entwickelten die Schiffsbauer von Grovfjord Mekaniske Verksted (GMV) ein Energiemanagementsystem (EMS) für ein rein elektrisch angetriebenes und emissionsfreies Schiff. Ein zukunftsweisendes Projekt, für das WAGO die zentrale Automation beisteuerte.

Referenz

Fischzucht springt ins digitale Zeitalter

Das Bild des im offenen Meer schippernden Fischers ist kaum mehr als nostalgische Verklärung. Denn mittlerweile stammt nach Angaben der Natur- und Umweltschutzorganisation WWF fast die Hälfte des Speisefisches aus Aquakulturen; Tendenz steigend. Fischfarmer setzen nicht auf Köder, sondern auf digitale Datenanalyse, um die dicksten Fische zu angeln – und ihre Zucht gesund und wirtschaftlich zu halten. WAGO Technik unterstützt sie dabei.

Referenz

Still ruht der See

Eingebettet in einem beeindruckend idyllischen Bergpanorama, sorgt der Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz mit seiner fjordartigen Form und den vielen verwinkelten Buchten für eine urige Atmosphäre. Mittendrin: täglicher Schiffsverkehr, der Touristen zwischen Luzern und beliebten Reisezielen wie Weggis und Bürgenstock befördert. Klingt weniger idyllisch, funktioniert aber auch umweltschonend: Das neue Motorschiff der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) „MS Bürgenstock“ überzeugt durch einen leisen und kraftstoffsparenden Hybridantrieb. Für eine optimale Aussteuerung zwischen den Energiequellen „Elektro“ und „Diesel“ sorgt Aventics aus Laatzen, ein Spezialanbieter für Antriebssteuerungen für Schiffe – der seine Lösungen seit vielen Jahren mit dem modularen 750er-I/O-System von WAGO erweitert.

Themen

Die Cloud für smarte Seewege

Daten liefern, sammeln, auswerten und nutzen: Neben den IoT-Controllern PFC100 und PFC200 erweitert WAGO sein digitales Leistungsportfolio mit der WAGO Cloud – eine zukunftsweisende Technologie, um auch die eher konservative Schifffahrtsbranche effizienter arbeiten zu lassen.

Ansprechpartner bei WAGO:
Ihre Fragen beantworten wir gern.

Weitere Serviceangebote: