Sprache auswählen

Ihr Zugang zu WAGO Schweiz

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren!

Thema

Cyber-Security

Offene Automatisierung mit WAGO

Offen und sicher schließen sich aus? Überzeugen Sie sich vom Gegenteil

Mit der Digitalisierung werden Ihre Maschinen-, Anlagen- und Gebäudedaten überall auf der Welt verfügbar. Um bei Webzugriffen und Datentransfers die Sicherheit und Integrität Ihrer Informationen zu gewährleisten, müssen diese geschützt werden.
Mit unseren Controllern PFC100 und PFC200 sind Sie jederzeit auf der sicheren Seite. Erfahren Sie, wie die Controller Informationen bereits direkt in der Steuerung verschlüsseln und diese anschließend über IPsec- oder OpenVPN-Verbindungen in die Cloud versenden.

Loesungen_Cyber_Security_2000x2000.jpg

Cyber-Security made by WAGO

Lange Zeit wurden Maschinendaten lediglich in der Fertigungshalle ausgewertet und genutzt, aus der sie stammten. Dadurch war die Gefahr für unerwünschte Datenzugriffe relativ gering. Durch den Einsatz klassischer Defense-in-Depth-Maßnahmen konnten Maschinendaten gut geschützt werden.

Die WAGO Controller PFC100 und PFC200 verschlüsseln Informationen bereits direkt in der Steuerung und versenden diese anschließend über IPsec- oder OpenVPN-Verbindungen in die Cloud. Maschinendaten sind somit optimal vor unerwünschten Datenzugriffen geschützt.

Schritt für Schritt zur Lösung:

  • Bisher: Daten bleiben in der Fertigungshalle.
  • Digitalisierung: Defense-in-Depth birgt Risiken.
  • Die Lösung: Datenverschlüsselung erfolgt in der Steuerung.
digitalisierung_cyber-security_rechnerkabel_mann_tablet_GettyImages-513087873_1_2000x2000.jpg

White Paper: IT-Sicherheit in Produktionsanlagen

Cyberangriffe auf Automatisierungssysteme und kritische Infrastruktur nehmen zu. Wie können sich Unternehmen wirksam vor Cyberangriffen schützen?

Unser White Paper „IT-Sicherheit in Produktionsanlagen – eine Einführung für kleine und mittlere Unternehmen" liefert Antworten. Lesen Sie, wie Sie mit einem ganzheitlichen sogenannten Defense-in-Depth-Ansatz eine optimale Absicherung Ihrer Anlagen erreichen können.

Das sind die Kerninhalte des White Papers:

  • Normen, die im Themenbereich IT-Sicherheit eine Rolle spielen
  • Zehn-Punkte-Plan gegen Cyberangriffe
  • Anforderungen an künftige Automatisierungssysteme
controller_neu_pfc100_b150326_11_plc_pfc100_0750_8101_0025_000_2000x2000.jpg

Integrierte Firewall im PFC100 und PFC200 serienmäßig

Durch die fortschreitende Vernetzung werden immer größere IT-Sicherheitsbedenken laut. Maschinenhersteller und -betreiber verstärken daher die Anstrengungen, die eigenen Maschinendaten zu schützen.

Die Controller PFC100 und PFC200 von WAGO besitzen eine standardmäßig integrierte Firewall, die vor unerwünschten Netzwerkzugriffen schützt.

Ihre Vorteile:

  • Unterstützung aller relevanten Protokolle für sicheren Datenaustausch: SNMP v3, SFTP, FTPS, HTTPS und SSH
  • Weitere unterstützte Protokolle: DHCP, DNS, FTP, TELNET, Modbus TCP/UDP
  • Standardmäßig integrierte Firewall mit vorkonfigurierten Regeln zur Konfiguration von White-/Blacklisting oder MAC-Filtern
  • Mögliche Einrichtung der Steuerungen entsprechend den Anforderungen gemäß BDEW-White Paper und BSI-IT-Sicherheitskatalog

Erfahren Sie mehr

Ihre Liste ist leer.

Zu Ihren Filtern gibt es leider keine passenden Ergebnisse. Sie können Ihre Filterkriterien ändern oder komplett zurücksetzen.

Digitalisierung mit WAGO:
Ihre Fragen beantworten wir gern.