Auf dieser Seite:
MM-40432_new-website-page_iot-und-edge-computing_edge_2000x2000.jpg

IoT und Edge Computing

Optimale Datennutzung im Feld

Smarte Prozesse benötigen immer mehr Rechenleistung mit entsprechenden Anforderungen an Datenbanken direkt im Feld. WAGO bietet für jede Edge Anwendungen die richtige Hardware.

Wenn es um Echtzeitdaten geht, wird auch die Datenverarbeitung immer wichtiger. Benötigt wird immer mehr Rechenleistung mit entsprechenden Anforderungen an Datenbanken und Analyse- und Optimierungsalgorithmen direkt im Feld. Lösungen bietet WAGO mit dem Edge Controller und dem Edge Computer. Die Geräte verarbeiten Anwendungen unmittelbar an der Maschine und entlasten so Steuerungen, die sich auf ihre originäre Steuerungsaufgabe mit geringer Latenz und hoher Deterministik fokussieren können.

» Ein großer Anwendervorteil bei überregionalen oder weltweiten Anwendungen ist die Möglichkeit, ein Gerät bzw. die Anwendungen darauf smart aus der Cloud heraus zu bedienen. «

Alexander Janzen, Product Management Controller & HMI

Einfache Cloud-Anbindung

Die Übertragung von Daten aus Maschinen und Anlagen direkt in eine Cloud-Lösung ist häufig zu ressourcenintensiv und aufgrund der im industriellen Umfeld erforderlichen kurzen Latenzzeiten nicht umsetzbar. Als Konzept, welches die Vorteile von dezentralen Cloud-Architekturen mit denen einer lokalen Netzwerkarchitektur verbindet, hat sich Edge Computing etabliert.

Die gesammelten Daten können auf den Edge Devices direkt ausgewertet, grafisch dargestellt und zum Beispiel der WAGO Cloud zur Verfügung gestellt werden. Der Transfer kann sich etwa für besonders kritische Daten anbieten. Beide neuen Geräte haben darüber hinaus Vorteile, wenn Daten zwischengepuffert werden müssen, zum Beispiel in mobilen Anwendungen. Sie basieren zudem auf schaltschrankkompatibler Hardware, lassen sich mit 24 V versorgen und passen somit ideal in die Umgebung der Automatisierung.

Control Cabinet Level

1

WAGO Edge Devices

  • Visualisierungsmöglichkeiten bei allen Geräten
  • Schnittstellenvielfalt und modulare Software
  • Anbindung zu IT-Systemen, Premise Systemen und Cloud
2

Control Cabinet

  • 24V-Hutschiene
  • Geringer Planungsaufwand aufgrund von geringer Verlustleistung
  • Wartungsfrei

3

An der Maschine

  • Geringste Latenzzeiten
  • Hohes Echtzeitverhalten
  • Keine zwischengeschalteten Netzwerke
  • Direkt in der Maschinensteuerung
4

Visualisierung

  • Darstellung via Dashboard Web- oder HDMI-Display-Port (DP),
  • Cloud-Dashboards der Cloud-Aanwendung
  • Visualisierung über Touch Panels
5

Anbindung zur Cloud

  • Anbindung zu unterschiedlichen Cloud-Systemen möglich
  • Möglichkeit der Containerorchestrierung
  • Multi-Cloud-Anbindung
  • Direkte VPN-Verbindung zu anderen Liegenschaften/Produktionsstätten

Factory Level

1

Factory Level

  • Zentrale und leistungsstarke Factory Edge
  • Verwaltungstools zum Containermanagement
  • Datenkanalisierung bevor Daten in die Cloud gesendet werden
  • Diirekte VPN-Verbindung zu anderen Liegenschaften/Produktionsstätten

How to: Docker®-Container schnell und einfach deployen

Die Containervirtualisierung per Docker® eröffnet die Möglichkeit, Anwendungen von einer lokalen Infrastruktur zu isolieren und so Software schneller, einfacher und sicherer bereitzustellen. Wie lassen sich die Vorteile von Docker® mit Edge Computing noch einfacher nutzen?

Im Video zeigen Jonathan Malessa, Teamleiter OPC-Router bei der Firma inray, und Michael Drost, WAGO Systemberater Industrie, die Vorgehensweise: Sie lassen den WAGO Controller PFC200 zusammen mit dem OPC-Router als Docker® -Container auf einem einzigen WAGO Edge Computer laufen. Statt den OPC-Router auf einem eigenen dedizierten Server im Netzwerk installieren zu müssen, wird er einfach als Docker® -Container auf dem Edge Computer deployed und ist sofort lauffähig. Die Vorteile dieser Lösung liegen auf der Hand: Neben Kosten für die Hardware entfällt der Aufwand für Installation, Wartung, Updates und die Gewährleistung der Sicherheit. Schauen Sie rein!

Passende Themen

Mehr zu IoT und Edge Computing

Industrial Cloud

Die Industrial Cloud ist im Gegensatz zur Business- oder Private Cloud hochspezialisiert und darauf ausgerichtet, industrielle Anwendungen abzubilden: Es geht um die Vernetzung von Steuerungen und die Digitalisierung von Prozessen, Maschinen, Anlagen und Gebäuden (Assets). Dabei sind vor allem flexible Lösungen gefragt, denn die Asset-Daten müssen häufig in unterschiedliche, vorgegebene Infrastruktur kommuniziert werden.

Analytics

Wenn es darum geht, die eigene Maschine oder Anlage zu optimieren, liegt die Herausforderung meist darin, das Prozessverständnis zu verbessern, zu quantifizieren und die Ergebnisse wieder in den Prozess zu übertragen. Mit WAGO Analytics unterstützt das Mindener Unternehmen Anwender von der Datenaufnahme bis zur Analyse und erstellt intuitive Visualisierungen über die Abhängigkeiten in den Anlagen.

MM-4961_Analytics_Demonstrator_GettyImages-556419437_2000x1125.jpg

IoT-Partnernetzwerk

Unterschiedliche Expertisen in einem Ecosystem zu vereinen und gemeinsam End-2-End-Lösungen für den Kunden zu schaffen – dafür steht das WAGO IoT-Partnernetzwerk.

Unsere WAGO IoT-Partner ergänzen unser Angebot zur WAGO Cloud, Cloud-Connectivity, zu IoT-Gateways und Steuerungen. Damit sorgen wir in Projekten immer für eine bedarfsgerechte Lösung

Market Management Industry –
Digital Plant

Weitere Serviceangebote: