MM-4796_Website_Marine_Update_New_offshore_2000x1125_NEU.jpg

Marine und Offshore

Anwendungen im Schiffbau sowie in der On-/Offshore-Industrie stellen besondere Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit der Bauteile. Unsere Komponenten für den Einsatz auf See halten auch unter schwierigsten Umgebungsbedingungen stand.

Von der Brücke bis zum Maschinenraum
– automatisiert und sicher verbunden mit WAGO

Unsere Produkte für die Schiffsautomation und den Offshore-Bereich automatisieren nahezu jede Anwendung an Bord. Antriebsautomation, Hilfs- und Deckmaschinerie, Navigations- und Kommunikationseinrichtungen: Jede Anwendung stellt ihre besonderen Anforderungen. Die Antwort ist immer wieder: Relais, Optokoppler, Messumformer, Stromversorgungen, Netzwerk-Switches von WAGO. Die Reihenklemmen der Marke TOPJOB® S decken den Querschnittsbereich von 0,08 bis 185 mm2 ab – eine solide Basis der elektrischen Verbindungstechnik mariner Applikationen. Gleiches gilt für die mehr als 500 Module des WAGO I/O Systems 750. Besondere Zertifizierungen (BSH, Kompassnähe) ermöglichen den Einsatz von der Brücke bis zur Bilge.

Ihre Vorteile:

  • Sicher in allen Anwendungen

  • Brückenzulassung gemäß IEC EN 60945

  • Klassifiziert für harte Umgebungsbedingungen (zugelassen für den Einsatz im Maschinenraum)

  • Geringe Lager- und Schulungskosten

  • Breites Einsatzgebiet des WAGO I/O Systems 750

Lösungen für Ihre Anforderungen

Ganz gleich, ob auf Frachtschiffen oder Megajachten – WAGO hat die Erfahrung und Lösungen mit denen Sie eine hohe Anlagenverfügbarkeit sicherstellen. WAGO ist der innovative Partner mit Produkten, die Zeit, Kosten und Engineering sparen. Entdecken Sie unsere Lösungen für Alarm- und Monitoring-Systeme, Kabinenautomation und weitere Bereiche.

MM-4796_Website_Marine_Update_New_Fotolia_93216555_2000x1125_stage.jpg

Maritim 4.0: Chancen nutzen

In Maritim 4.0 wird ein enormes Potential gesehen: So erhofft man sich nicht nur Effizienzgewinne für die Handelsschifffahrt, sondern auch für Kreuzfahrtwerften und Touristikunternehmen. Meistern Sie die Herausforderungen der modernen Schifffahrt und schöpfen Sie die Möglichkeiten der Digitalisierung und Automatisierung voll aus.

marine_nachhaltig-durch-digitalisierung_2000x2000.jpg

Entdecken Sie die neuen Produkte für
maritime Anwendungen

4-Kanal-Analogeingangsmodul für das WAGO I/O System 750 mit galvanisch getrennten Eingängen

WAGO erweitert sein I/O-System 750 um ein neues Modul: Das Modul 750-471 hat vier galvanisch getrennte Multipoint-Eingänge und eignet sich damit für alle Anwendungen, bei denen es auf eine hohe Störunempfindlichkeit bei der Signalerfassung ankommt.

WAGO Feldeinspeisefilter und WAGO Netzteilfilter mit integrierter Erdschlussprüfung für isolationsüberwachte Anlagen und Systeme

Versorgungsspannungen sicher in einen Feldbusknoten einspeisen, das war bislang die einzige Aufgabe der WAGO Feldeinspeisefilter und WAGO Netzteilfilter. Zwei neue Varianten bieten jetzt auch eine integrierte Erdschlussdiagnose an. Sie schützen nicht nur das System vor energiereichen Störgrößen auf den DC-Versorgungsleitungen, wie sie durch Schaltüberspannungen oder durch induktive Verbraucher entstehen können, sondern auch die Feldversorgung vor transienten Überspannungen.

Jetzt mit Schiffszulassung: WAGO Touch Panels 600

Leistungsstarke Touch Panels für anspruchsvolle Steuerungs- und Visualisierungsaufgaben verbessern die Bedienbarkeit von Maschinen und Anlagen und überzeugen durch Design und Technik. Je nach Applikation stehen Panel mit resistivem Touch, kapazitive Multi-Touch Panels mit Glasoberfläche oder Geräte mit reflexionsabweisender mattschwarzer Oberfläche für den Einsatz im Schiffbau zur Verfügung.

WAGO, zuverlässiger Partner der Schiffstechnik

WAGO I/O System 750 XTR

Dort Automatisieren, wo jedes andere System an seine Grenzen stößt – und das zuverlässig und wirtschaftlich in explosionsgefährdeten Bereich der Zone 0/20!

titel_0750_XTR_Knoten_017_2000x2000px.jpg

WAGO I/O System 750/753

Die dezentrale Peripherie für alle Anwendungen: Das Remote-I/O-System bietet mit weit über 500 I/O-Modulen und Feldbuskopplern alle Funktionen, die Sie für Ihre Automation benötigen – für jeden Feldbus.

titel_PROFINET_Knoten_055_2000x2000px.jpg

Ihre Liste ist leer.

Zu Ihren Filtern gibt es leider keine passenden Ergebnisse. Sie können Ihre Filterkriterien ändern oder komplett zurücksetzen.

Referenz

Ventilsteuerung von der Brücke aus

Die beengten Platzverhältnisse auf Schiffen stellen große Herausforderungen für Entwickler von Schiffsausrüstung dar. Kompakte und vielseitige Automatisierungslösungen gewinnen daher zunehmend an Attraktivität. So auch für die MacGregor Hatlapa GmbH & Co. KG („MacGregor Hatlapa“) in Uetersen. Der Decksmaschinenspezialist nutzt zur Steuerung der Proportionalventile in seinen hydraulischen Winden ein eigens von WAGO entwickeltes I/O-Modul.
Referenz

Umwelt schützen, Geld sparen

Wenn große Reedereien wie Stena Line mit berechtigtem Stolz davon berichten, dass sie erneut den Treibstoffverbrauch ihrer Flotte senken konnten, dann hat CATC aus Göteborg an diesem Erfolg einen messbaren Anteil. Das noch junge Unternehmen aus Schweden hat sich vor allem darauf spezialisiert, die Energieverbräuche der Kälte-, Wärme- und Lüftungstechnik an Bord zu senken. Dafür übernimmt CATC in enger Zusammenarbeit mit WAGO die kompletten Systemarbeiten von der elektrische Konstruktion über die Programmierung und das Projektmanagement bis hin zur Inbetriebnahme und späterem Service.

Referenz

Individualität aus dem Baukasten

Als einer der größten deutschen Hersteller von Segeljachten ist die HanseYachts AG bekannt für hochwertige Schiffe mit guten Segeleigenschaften, einfachem Handling, individuellem Komfort – zu vergleichbar günstigen Preisen. Diese Kombination ist nur dank stark optimierter Fertigungsprozesse möglich. Hinsichtlich der Verbindungstechnik in der Bordelektrik haben sich die Greifswalder für eine standardisierte Lösung entschieden, die auf Komponenten von WAGO basiert.