Auf dieser Seite:
MM-334582_GWA_AAA-Chemnitz-2022_2000x1125.jpg

all about automation, Chemnitz 2022

Auf der all about automation erwarten Sie Lösungen rund um Modularisierung, Energiemanagement, Digitalisierung und offene Automatisierung – und das live, vom 28. bis 29. September 2022.

Wir bieten Ihnen die passenden Soft- und Hardwarelösungen, damit Sie Ihre Anforderungen an einen modernen Maschinenbau einfach und sicher umsetzen können.

Jetzt kostenloses Ticket sichern!

Industrielle Automation heute für den Maschinenbau von morgen

Der Maschinenbau steht vor großen Herausforderungen, dazu zählen die Individualisierung, die Flexibilisierung der Produktion und Kostensenkungen bei gleichzeitiger Leistungssteigerung.

WAGO unterstützt Sie mit innovativen Lösungen wie Modularisierung, den besten Technologien und versorgt Sie zuverlässig mit Produkten.

Highlights

Messehighlights 2022

Maschinen- und Anlagenbau

Kosten senken, Leistung steigern, die Anforderungen von Industrie 4.0 meistern und flexibler produzieren: Maschinen- und Anlagenbauer stehen vor vielen Herausforderungen. WAGO versorgt Sie in Zeiten dieses Wandels mit innovativen Lösungen, den besten Technologien und zuverlässigen Produkten.
MM-40297_GWA_mechanical engineering_GettyImages-152885764_2000x1125.jpg

Digitale Fabrik

Alle großen Industriezweige sehen die Vorteile der Digitalisierung und setzen sie mehr oder weniger konsequent um. Auf dem Weg in die intelligente und vernetze Produktionswelt der Zukunft unterstützt WAGO Unternehmen dabei, flexibler und sicherer zu produzieren und eine hohe Verfügbarkeit ihrer Anlagen zu gewährleisten.
MM-33101_GWA_Digital_Plant_GettyImages-660751268_no_grid_2000x1125.jpg

Modulare Automation

Die modulare Automation entwickelt sich immer mehr zum bestimmenden Trend – denn mit Anlagen, die aus mehreren autarken Anlagenmodulen bestehen, können Unternehmen weitaus flexibler und schneller agieren als mit konventionell aus Einzelteilen konzipierten Anlagen.
digitalisierung_wandlungsfaehigkeit_fabrikhalle_module_mann_tablet_GettyImages-561094287_2000x1125.jpg

Energiemanagement

Der Blick der Unternehmen richtet sich mehr und mehr auf die Effizienz ihrer Anlagen. Neben gesetzlichen Pflichten locken große Einsparpotentiale und zukunftsweisende Synergieeffekte. Unabhängig davon, wie weit Sie mit der Einführung Ihres Energiemanagements sind: Ein gutes System passt sich Ihren Anforderungen an und gibt in jeder Phase neue Erkenntnisse über Einsparpotentiale in Ihrem Unternehmen.
MM-3046_Energy_Management_KeyVisual_EDM_Stage_2000x1125.jpg

Offene Automatisierung

Unsere offene Automatisierungsplattform bietet alle Freiräume für Ihre Digitalisierung: von modularer Software über Cloud-Connectivity und Cyber-Security bis hin zu Feldbusunabhängigkeit und I/O-Vielfalt.
Erfahren Sie, warum die digitale Transformation mit offenen Automatisierungslösungen und dem Blick auf neuste Technologien, wie OPC UA, TSN und 5G, einfach besser funktioniert – #openandeasy!

Loesungen_Offene_Automatisierung_2000x1125.jpg

Produkthighlights

Referenzen

Weiterlesen
Die WAGO Live SPS, vom 1. bis 3. Dezember 2020, hat Kunden und Partner mitgenommen auf den Weg zu neuen Technologien für die intelligente Fabrik der Zukunft. In kleinen und großen Schritten ging es dabei in Richtung Digitalisierung. Ein Meilenstein bildete die Podiumsdiskussion mit Vorreitern des modularen Anlagenbaus. Vertreter der großen Betreiber Bayer, Clariant, Evonik und Merck zeigten sich überzeugt: Die Zukunft gehört der standard- und herstellerunabhängigen Beschreibung von Prozessmodulen zur effizienten Integration in Automatisierungssysteme.
Weiterlesen
Das fränkische Unternehmen Burkhardt-Löffler fertigt Anlagen für die Steinbearbeitung und setzt dabei auf die durchgängige Automatisierung mit WAGO. Bei einer neu entwickelten Säge sorgt das WAGO I/O System Field jetzt für die nötige Konnektivität. Die Lösung punktet unter anderem mit der einfachen Verkabelung, der freien Parametrierung der Ein- und Ausgänge, ihrer IP67-Schutzklasse – und der schnellen Implementierung.
Weiterlesen

Linde hat eine Luftzerlegungsanlage entwickelt, die sich hochgradig flexibel betreiben lässt – abhängig von der Lage am Strommarkt. Um zu verhindern, dass diese innovative Betriebsweise zu erhöhten Belastungen oder Effizienzverlusten der Anlage führt, hat Linde ein ausgefeiltes, cloudbasiertes Monitoring eingerichtet. WAGO stellt dabei sicher, dass die Messdaten mit Hilfe der Lösung Cloud-Connectivity zuverlässig in die Cloud übertragen werden.