brancheneinstieg_factory_2000x1125.jpg

Fertigungsindustrie

Flexible Produktion mit automatisierter Fertigungstechnik

WAGO in der Fertigungsindustrie

Ihr Partner für den Wandel

Die Fertigungsindustrie sieht sich neuen Anforderungen und Herausforderungen gegenübergestellt: Kostensenkung bei gleichzeitiger Leistungssteigerung, Industrie 4.0 und flexiblere Produktion. WAGO ist in Zeiten dieses Wandels Ihr kompetenter Partner, der Sie mit innovativen Lösungen und zuverlässigen Produkten unterstützt – in allen Bereichen der Fertigung.

factory_hmi_tablet_panel_visu_osram_software_bedienelement_1_2000x2000.jpg
Digitalisierung

Mit WAGO auf dem Weg zur Smart Factory

Die Produktion der Zukunft ist vernetzt, intelligent, steuert und optimiert sich teilweise selbstständig und ist somit ressourceneffizient. Für die Transformation zu einer „Intelligenten Fabrik“ werden die vorhandenen Prozesse vernetzt und alle Produkt-, Maschinen- und Prozessdaten erfasst. Für das Sammeln und die sichere Übertragung von Daten in ein „Manufacturing Execution System“ (MES) oder Produktleitsystem stehen Automatisierungslösungen wie z. B. das WAGO-I/O-SYSTEM 750 zur Verfügung.

factory_schaltschrank_reihenklemmen_beschriftung_2000x2000.jpg

Schaltschrankbau: von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme

Bestell- und Produktionsprozesse werden zunehmend digital. Das Ziel: Durchgängigkeit und Datentransparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette, um so Zeit zu sparen und Kosten zu senken. Zur Unterstützung dieser horizontalen Integration bietet WAGO mit smartDATA Engineering eine Lösung, die den Anwender von der Planung und Projektierung über das Engineering bis hin zur Prüfung und Inbetriebnahme seines Schaltschranks unterstützt.

factory_autoproduktion_tueren_halle_innen_2000x2000.jpg

WAGO-Technik für den Maschinen- und Anlagenbau

Immer genauer, immer schneller, immer flexibler – im Maschinen- und Anlagenbau werden die Anforderungen stetig höher. Gleichzeitig entstehen in den Fertigungshallen immer individuellere Maschinen und Anlagen. Dabei muss das Handwerkszeug stimmen. WAGO liefert hierzu die passenden Produkte und beflügelt die Projekte verschiedener Kunden, zum Beispiel unser PROFINET-Feldbuskoppler oder auch das e!DISPLAY von WAGO.

factory_fliessband_motoren_2000x2000.jpg

Data Acquisition

Industrie 4.0 und Big Data eröffnen ungeahnte Möglichkeiten für neue Geschäftsmodelle – dafür gilt es, vorhandene Datenschätze zu heben. Mit den flexiblen und modularen Automatisierungslösungen von WAGO gelangen Daten sicher und fehlerfrei von der Feldebene in die Cloud oder ein MES; auch bereits bestehende Anlagen lassen sich bequem nachrüsten. Außerdem können herstellerunabhängig verschiedene Schnittstellen und Feldbusse wie CANopen, PROFIBUS DP, DeviceNet und MODBUS-TCP bedient werden.

Automatisierte Fertigungstechnik

Eine automatisierte Fertigungstechnik bietet viele Vorteile – von Kosteneinsparungen bis hin zu optimierten Prozessen. Sehen Sie mehr über flexible Steuerung und die WAGO-I/O-Module im Video.

Themen und Lösungen für heute und morgen

Ihre Liste ist leer.

Zu Ihren Filtern gibt es leider keine passenden Ergebnisse. Sie können Ihre Filterkriterien ändern oder komplett zurücksetzen.

14. Oktober 2019
Themen

Modulare Maschinen schneller anpassen

Mit dem Feldbuskoppler PROFINET IO von WAGO können Unternehmen beim Engineering und bei der Projektierung ihrer Maschinen viel Zeit sparen. Mit der Funktion des variablen Peripherieausbaus, einer innovativen Variante des Optionenhandlings, können sie mit einer einmalig erstellten Software ohne viel Aufwand unterschiedliche Varianten einer Maschine realisieren.
Referenz

Klemmensystem für alle Schaltanlagen

Die JOKIEL GmbH projektiert und fertigt Schaltanlagen für die unterschiedlichsten Branchen. TOPJOB®S-Reihenklemmen von WAGO sind dabei eine wichtige Komponente, um die niedrigen Durchlaufzeiten und hohe Qualität zu erfüllen, für die das oberpfälzer Familienunternehmen bei seinen Kunden bekannt ist.

Referenz

Verdrahtung von Elektroinstallationen: Wartungsfreiheit und Zeitgewinn

Präzise und mit hoher Geschwindigkeit bohren – das sind die wesentlichen Anforderungen, die die CNC-Bohrmaschinen der Schmoll Maschinen GmbH erfüllen müssen.

Referenz

Energieversorgung auf Nummer sicher

Bei der Versorgung von Produktionsanlagen mit elektrischer Energie spielt Sicherheit eine große Rolle. In Niederspannungshauptverteilungen werden meist Leistungsschalter eingesetzt, die Überströme sicher verhindern und die Spannungsversorgung bei einem Kurzschluss abschalten. Die Überwachung der Anlagen ist daher besonders wichtig, um im Fall einer Störung die Energieversorgung möglichst schnell wiederherstellen zu können. Der Industrie- und Automobilzulieferer Schaeffler nutzt in seiner Wälzlagerproduktion am Standort Schweinfurt dazu Feldbuskoppler von WAGO.
Referenz

Kühlketten mit Einsparpotential

SIRIUS®3 besticht durch besondere Energieeffizienz. Um die Kühltheke in Modulbauweise ebenso effizient montieren zu können, setzt AICHINGER auf das Reihenklemmenprogramm TOPJOB® S von WAGO.

Referenz

Echtzeitüberwachung und -steuerung

Die Industrie 4.0 ist auch für Tornos SA in Moutier ein wichtiges Thema. Der Werkzeugmaschinenhersteller setzt zur Echtzeitüberwachung und -steuerung vernetzter Ausrüstungen jetzt die Software stemys.io ein.
Feedback